Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Emails mit PHP empfangen, senden, verwalten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Emails mit PHP empfangen, senden, verwalten

    Hallo zusammen,
    bisher glaubte ich immer, wenn man Emails selbst senden & empfangen möchte, müsse man einen eigenen Mailserver haben.
    Doch gerade bin ich über das Programm b1gMail gestolpert - und habe mich erstmal gewundert.
    Es heißt dort:
    Lauffähig auf nahezu jedem Webspace mit PHP und MySQL
    Weiß jemand, wie dies in etwa funktionieren soll?

    Grüße
    BadSyntax


  • #2
    Schau doch einfach in den Quellcode. IMAP kannst du in PHP zumindest auslesen, wies bei POP3 aussieht weiß ich ehrlich gesagt nicht, sollte sich aber googlen lassen.
    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

    Kommentar


    • #3
      hi,

      es wird auf das Postfach connected und darüber kann man dann die Mails bearbeiten bzw. die Mails werden dann in die Datenbank geladen.

      http://www.b1gmail.com/infos/requirements/

      Ich habe mich gefragt ob man Apache auf einen POP3 Post lauschen lassen kann und somit Mails komplett über PHP zu verwalten. Nur hat man kein SpamAssassin, CalmAV etc. um Mails zu filtern / prüfen.

      MfG
      Marco
      Hybrid developer & Innovation engineer at http://grannyandsmith.com.

      Blogging about application development and workflows at http://www.marco-bunge.com.

      Kommentar


      • #4
        Es hat aber auch wirklich jeder Webspace ein POP3-Postfach?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von BadSyntax Beitrag anzeigen
          Es hat aber auch wirklich jeder Webspace ein POP3-Postfach?
          Also alle mir bekannten Hoster bieten zum Webspace mindestens ein Mailaccount an. wie das bei Freehostern ist kann ich nicht sagen. Definitiv benötigt man ein POP3-Postfach (ich glaub IMAP geht auch) für b1gmail. B1gmail ist meines Erachtens nichts anders als Firebird aufm Webspace.

          MfG
          Marco
          Hybrid developer & Innovation engineer at http://grannyandsmith.com.

          Blogging about application development and workflows at http://www.marco-bunge.com.

          Kommentar


          • #6
            Ja, hast Recht.
            Auf der Startseite steht halt
            Lauffähig auf nahezu jedem Webspace mit PHP und MySQL
            - Nichts Von POP3.

            Kommentar


            • #7
              Das liest einen auf catch-all gesetzten Mailaccount aus und verteilt das dann auf die virtuellen Postfächer der angemeldeten Leute. Du hast dann so was ähnliches wie gmx oder yahoo-mail.
              PHP-Code:
              if ($var != 0) {
                
              $var 0;

              Kommentar


              • #8
                OK, Danke!

                Kommentar

                Lädt...
                X