Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Software Projektmanagement

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Curcio
    hat ein Thema erstellt Software Projektmanagement.

    Software Projektmanagement

    Hallo,
    ich weiß nicht ob das wirklich der richtige Bereich ist also wenn nicht, bitte nicht böse sein .

    Ich wollte mal Fragen wie Ihr eure Softwareprojekt plant. Also konkret in einzelne Aufgaben zerlegt um einen ungefähren Zeitplan aufstellen zu können und ungefähr wisst, wie viele Tage/Wochen,... Ihr für das Projekt braucht.

    Ich würde gern ein Hobbyprojekt (für andere später kostenlos nutzbar) umsetzen welches jedoch funktionelle umfangreicher ist und mir daher ein zeitliches Bild davon machen. Kennt Ihr hier was Feines?

    Ich kenne Scrum und MS Projekt, halte jedoch beides für zu überladen für mein Vorhaben.

  • dr.e.
    antwortet
    Treibt ihr hier Software-Design oder Software-Auswahl?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Curcio
    antwortet
    Hi,

    ja das mit der Zeitplanung kenn ich auch besonders wenn man die zu Softwaresystemerweiterungen auflisten soll, die man noch gar nicht von der Architektur usw kennt .


    Bei dem aktuell geplanten Projekt sollte ich aber relativ nah an der Realität liegen.

    Ich spiele grad auch mal mit gantter.com rum sieht, auch recht interessant aus, aber eben fast 1:1 wie MS Project.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Scrum ist nur ein Vorgehen/Methode und keine Software wie MS Project die dir dabei hilft

    Undw ei ich es mache:
    1. Pflichtenheft / Roadmap erstellen ( Features, was MUSS von Anfang an dabei sein, was kann ich später einbauen)


    Zu der Zeit:
    Das ist ein Faktor der nicht so einfach zu planen ist.
    1. Kommt es auf die Erfahrung an. Je länger du Programmierst, desto schneller / einfacher tust du dir (mit der Aufgabe und der Zeitvorstellung)
    2. Gibt es azB auch bei mir Tage, wo ich nicht motiviert bin / mich etwas stöert und dnann GARNICHTS vorangeht.

    (Edit: hat wohl nikosch schon erwähnt)

    Einen Kommentar schreiben:


  • nikosch
    antwortet
    Man sucht ja immer nach dem optimalen Tool. Zeitplanung ist reine Erfahrungssache. Für alles andere bevorzuge ich kleine, einfache, zweckgebundene Tools. Sowas wie Visio oder Projektplanungssoftware finde ich viel zu riesig, wenn es nicht gerade der Kunde so vorschreibt. Ansosnten fließen Ideen viel schneller in einfachen Werkzeugen. Ich experimentiere gerade mit Mediawiki, das ist schön direkt und trotzdem strukturierbar, für UML, DB-Entwürfe benutze ich seit Jahren UMLet.

    wie viele Tage/Wochen,... Ihr für das Projekt braucht
    letztendlich eine Frage der freien Zeit und der eigenen Motivation.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X