Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MVC: Request-Parameter ändern, im Controller oder Model?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MVC: Request-Parameter ändern, im Controller oder Model?

    Ich schreibe schon seit längerem meine PHP-Programme mit dem MVC-Modell. Nun habe ich aber folgende Frage und zwar übergebe ich $_POST bzw. $_GET-Parameter an die index.php, diese fasst beide Parameter zusammen. Nun hat sich haben sich aber die Parameter größtenteils geändert. Nun möchte ich die Parameter im Skript analysieren und ggfs. ändern. Gehört nun sowas in den Controler oder in Model?


  • #2
    haben sich aber die Parameter größtenteils geändert
    das haben Parameter so an sich.
    Wer übergibt schon Konstanten als Parameter ?

    Was willst Du genau machen ?

    Variablennamen ändern ?

    Suchen und Ersetzen im Editor.
    Eine if-else-Abfrage nimmt, ordentlich geschrieben eine Menge Platz weg. Platzsparend geht es mit einem ternären Operator.

    Kommentar


    • #3
      Verstehe die Frage nicht.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        Ich erklär es nochmal. Also ich habe ein .NET Programm das Daten per PHP-Skript holt, um das ganze übersichtlich und leicht erweiterbar zu machen, habe ich das MVC-Modell genommen. Nun haben sich die Parameter mit dem das Skript aufgerufen wird teilweise geändert. Nun möchte ich die Parameter analysieren und je nach Programm-Version die mitübertragen wird, anpassen. Nun möchte ich gerne wissen ob das in den Controller gehört oder in das Model

        Kommentar


        • #5
          Na in den Controller. Was sollte das Model damit zu tun haben?
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Soetwas löst man üblicherweise mit Versionierung per URL oder per Http-Headern. Etwa so:

            Code:
            /api/v1/?foo=bar
            /api/v2/?foobar=barfoo
            Alternative per Http-Header:

            Code:
            X-API-Version: 1
            Viele Grüße,
            Dr.E.

            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
            1. Think about software design before you start to write code!
            2. Discuss and review it together with experts!
            3. Choose good tools (-> Adventure PHP Framework (APF))!
            4. Write clean and reusable software only!
            ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

            Kommentar

            Lädt...
            X