Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe zur UML Notifikation

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe zur UML Notifikation

    Hallo,

    im Buch Design-Pattern der GoF werden ja Beziehungen innerhalb der Pattern mittels UML dargestellt. Ich habe nicht die große Ahnung von UML, deshalb versuche ich immer quer zu lesen. Aber zu der Notation finde ich keine Beispiel bzw. keine Erklärung.

    Die komplette Darstellung

    diagram_abstract_factory.JPG

    Konkret:
    • geschlossener Pfeil an gestrichelter Linie: dazu finde ich nur Erklärungen mit offene Pfeile. Die Bedeutung wäre konkrete Klasse implementiert eine Interface oder erbt eine abstrakte Klasse

      uml_arrow_closed.jpg

    Es gibt ja doch einige Ergebnisse im Netz, welche die Notation und den Umgang mit UML erklären, z.Bsp. Modellierung mit UML. Aber irgendwie trifft keine das oben Abgebildete.

    Es kann ja sein, das diese Notation zu alt ist, das Buch ist aus den 90'. Oder vielleicht ist das gar kein UML, sondern nur Pseudo?

    Kann mir da eventuell jemand helfen die Diagramme richtig zu lesen? Vielleicht ein Link mit genau einer oben dargestellten Notation?


    Danke und Gruß


  • #2
    Lustig - Seit 15 Jahren mache ich diesen Job aber uml-Diagramme sind echt selten

    EDIT: Meine Antwort würde nicht mitgeschickt und ich hätte alles mit dem Handy getippt...

    EDIT EDIT: Man sollte keine der Custom Smilys in diesem Forum verwenden. Alles danach wird abgeschnitten

    Hohle Pfeile: Vererbung/Ableitung
    Gefüllte Pfeile: Stellt her/konstruiert/gibt zurück

    Wenn Du Dich bei den gefüllten Pfeilen fragst, ob es sich um eine Vererbung handelt, also im Klartext: Ist ein Produkt eine Spezialisierung einer Factory?

    Du wirst noch häufiger merken, dass es uml in verschiedensten Notationen gibt.

    Bei so grundlegenden Konzepten ist es übrigens sehr selten, dass sie veralten (Weil Du meintest, das Buch ist aus den 90ern). Objektorientierung hat seine Anfänge in den 60ern (Glaube ich zumindest - auf jeden Fall schon sehr lange). Die Programmiersprachen sind zwar wesentlich komfortabler als damals, aber letzten Endes verwendet man die selben Paradigmen wie früher.

    Hilfe zur UML Notifikation
    Schreibfehler

    Kommentar


    • #3
      Ich hätte gessagt, dass diese komischen Dreiecke einfach eine besondere Form der Generalisierung sind. Wenn der Pfeil direkt an der abstrakten Klasse wäre (was man ja erstmal so vermuten/machen würde), dann könnte man aber auch eine Assoziation zwischen den beiden spezialisierten Klassen annehmen.

      Der gestrichelte Pfeil mit den schwarzen Pfeilen am Ende müssten ganz normale Abhängigkeiten sein. Wobei diese Darstellung der Implementierung sehr ähnlich ist aber im gezeigten Kontext natürlich keinen Sinn macht.
      "Software is like Sex, it's best if it's free." - Linus Torvalds

      Kommentar

      Lädt...
      X