Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

cms core

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cms core

    Guten Abend,

    ich werd warscheinlich auf verfechter meines Threads stoßen, aber ein Forum ist da um zu Fragen.

    Ich will in naher Zukunft mein eigenes CMS programmieren, Gründe dafür sind unter Anderem, dass ich meinen Kunden eine extrem minimalistische Oberfläche bieten kann und diese auf den jeweiligen Kunden maßgeschneidert ist.
    Natürlich nicht zu vergessen - ich als NICHT PHP PROFI kann mir weitere Kentnisse aneignen.

    Ich werde das CMS ohne Installationsroutine konstruieren, da nur ich es verwende wird sowas nicht benötigt, dynamische Parameter wie DB usw pflege ich in meiner Config.

    Die erste Frage die mir durch den Kopf geht:
    Was muss eurer Meinung nach der Kern des System's können?


  • #2
    http://www.php.de/php-einsteiger/675...sumfragen.html

    Debugge (Schritt für Schritt den Lebenszyklus eines Aufrufs verfolgen) eines der unendlich vielen Systeme da draussen und lerne so von Projekten, die sich schon mehr oder weniger durch jede erdenkliche Widrigkeit gekaempft haben. Etwas eigenes solltest du schreiben, wenn du Profi bist. Und deinen "Kunden" solltest du auch erst irgendwas verkaufen, wenn du kannst, was du tust.
    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

    Kommentar


    • #3
      Zitat von johnnyderdepp Beitrag anzeigen
      Guten Abend,

      ich werd warscheinlich auf verfechter meines Threads stoßen, aber ein Forum ist da um zu Fragen.

      Ich will in naher Zukunft mein eigenes CMS programmieren, Gründe dafür sind unter Anderem, dass ich meinen Kunden eine extrem minimalistische Oberfläche bieten kann und diese auf den jeweiligen Kunden maßgeschneidert ist.
      Natürlich nicht zu vergessen - ich als NICHT PHP PROFI kann mir weitere Kentnisse aneignen.

      Ich werde das CMS ohne Installationsroutine konstruieren, da nur ich es verwende wird sowas nicht benötigt, dynamische Parameter wie DB usw pflege ich in meiner Config.

      Die erste Frage die mir durch den Kopf geht:
      Was muss eurer Meinung nach der Kern des System's können?
      Vielleicht wäre es besser, du spielst erstmal ein bisschen damit rum, statt Systeme für Kunden zu entwerfen, von denen du keine Ahnung hast
      Die mysql_* Erweiterung ist veraltet!
      Besser: mysqli_* oder (noch besser) PDO

      Kommentar


      • #4
        Wenn du das unbedingt tun willst (wovon ich abrate), dann baue bitte auf einem bestehenden Framework auf (sagen wir Symfony).
        GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ChristianK Beitrag anzeigen
          Wenn du das unbedingt tun willst (wovon ich abrate), dann baue bitte auf einem bestehenden Framework auf (sagen wir Symfony).
          Nein, bitte nicht. Symfony benutzen nur coole Leute
          Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

          Kommentar


          • #6
            Zitat von rkr Beitrag anzeigen
            Nein, bitte nicht. Symfony benutzen nur coole Leute
            benutzt du Symfony? du findest dich also cool? warum bin ich nicht cool? wow was für eine antwort

            Und deinen "Kunden" solltest du auch erst irgendwas verkaufen, wenn du kannst, was du tust.
            Warum "Kunden" ?
            woher willst du wissen, dass ich nicht kann was ich mache?
            weißt du was ich verkaufe?

            statt Systeme für Kunden zu entwerfen, von denen du keine Ahnung hast
            das hab ich vor

            tolles forum

            Kommentar


            • #7
              Ich denke die Antworten zielten auf
              ich als NICHT PHP PROFI kann mir weitere Kentnisse aneignen.
              Ein CMS zu entwickeln sollte man wohl nicht unterschätzen. Und wenn du es bei Kunden einsetzen willst, sollte es wirklich bombensicher sein.

              Meine ehrliche Meinung: Wenn du erst fragen musst, was dein System können sollte, nutz etwas fertiges das sich bewährt hat.
              Relax, you're doing fine.
              RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von johnnyderdepp Beitrag anzeigen
                woher willst du wissen, dass ich nicht kann was ich mache?
                Du sagst ja explizit, das du kein Profi bist (es also nicht kannst)?

                Daneben ist die Hauptfrage die sich mir stellt: Du willst auf kein existierendes CMS setzen, weil diese offenbar nicht deinen Anforderungen entsprechen, andererseits weißt du aber gar nicht was dein (zukünftiges) CMS können soll. Da passt etwas nicht zusammen.

                Kommentar


                • #9
                  Meine ehrliche Meinung: Wenn du erst fragen musst, was dein System können sollte, nutz etwas fertiges das sich bewährt hat.
                  Dem ist nichts hinzuzufügen.

                  [MOD: Thread geschlossen]
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X