Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

google und indexierung... kategorieren die nicht existieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • google und indexierung... kategorieren die nicht existieren

    Hi,

    per index.php?language=de&group=unternehmen lade ich ja in die index.php den content.

    das ganze schreibe ich per modrewrite um
    /de/unternehmen/ z.b.

    wenn ich nun /de/unterdingens/ aufrufe oder irgendwas das nicht existiert läd er mir die seite die existiert hier: /de/

    in der adresseleiste steht aber nachwievor /de/unterdingens/

    ist das für google indexierung relevant?

    im prinzip ist ja unter /de/irgendeintext/ immer die startseite zu sehen...

    genaus wenn es mehrere get paramter sind.. z.b.
    /de/nochirgendwas/undnochmalwas/

    auch hier läd er die startseite... /de/ der rest existiert in der switch anweisung ja nicht...


    als live beispiel bitte auf mc3.de gehen...

    was meint ihr? code poste ich erstmal nicht.. wenn's was braucht kurz melden


  • #2
    Ich würde an deiner Stelle bei falschen Werten auf eine Fehlerseite umleiten. Schließlich soll der Benutzer ja auch bemerken, dass die aufgerufene Seite nicht (mehr) existiert. Ansonsten hat er z.b. einen Bookmark auf eine Seite gesetzt die nicht mehr existiert, kommt dann aber auf die Startseite und versteht nicht wieso.

    Auf dieser Errorpage kannst du du dann den 404 HTTP Status Code mitsenden, somit weiß auch Google das diese Seite nicht existiert. Sollte die Seite unter einer anderen Adresse verfügbar sein könntest du stattdessen einen 303 - Moved Permantly Code mitsenden und somit Google die neue Adresse mitteilen damit der Index geupdated wird.

    Siehe: HTTP-Statuscode – Wikipedia

    Kommentar


    • #3
      Auf dieser Errorpage kannst du du dann den 404 HTTP Status Code mitsenden
      kann ich ja nur wenn ich den header änder? dann muss ich nämlich die fehlerseite unabhängig von der index.php gestalten
      da der html header anteil ja nicht per switch geregelt ist.. sondern in der index.php fest mit drin ist..


      nagut aber das ginge ja

      dank dir flo..

      Kommentar


      • #4
        Ich weiß nicht genau was du meinst, die Fehlerseite muss nicht unabhängig von der index.php laufen. Du musst nur in der "switch" eben als default Fall nicht die Startseite angeben sondern die Fehlerseite. Der Statuscode ist unabhängig davon was du als HTML Seite dann schickst, du kannst also den Fehler direkt im normalen Layout anzeigen und z.b. noch Vorschläge geben wohin der User jetzt weiter klicken soll (Kategorie zurück, Startseite, usw.).

        Den HTTP Status Code kannst du dann auf der Fehlerseite erst setzen, muss also nicht in der index.php oder so passieren.

        Kommentar


        • #5
          was meinst du mit status code?

          das muss doch im header stehen.. damit google sieht "aha , 404 fehler.."

          also z.b.
          PHP – 404 werfen | PHP & Coding - ITandme

          Kommentar


          • #6
            Ja aber das hat ja nichts mit dem HTML Header zu tun! In HTML kannst du schicken was du willst, eben auch der HTML Header der von deiner index.php generiert wird. Nur der HTTP Header muss verändert werden und dieser ist von HTML unabhängig.

            Kommentar


            • #7
              Hi Flo,

              also irgndwie komm ich nicht dahinter... ich hab die siwtch anweisung jetzt so umgeschrieben das wenn der nutzer eine seite aufruft die nicht existiert eine fehlerseite in die variable $content(in index.php enthalten) eingebunden wird.

              auf dieser fehlerseite ändere ich den header... aber firebug zeigt trotzdem noch eine http 200 OK antwort an ??

              PHP-Code:
              <?php header("HTTP/1.0 404 Not Found"); ?>

              <div id="content_W650" style="margin:100px 0 50px 25px;">


              <h1>Die aufgerufene Seite konnte nicht gefunden werden!</h1>

              <p>Bitte prüfen Sie:</p>
              <ul>
              <li>Adresse korrekt?</li>
              <li>Vertippt?</li>
              </ul>
                
                
              </div>

              Kommentar


              • #8
                Da hinter deinem Header direkt etwas kommt, das nicht den Anfang eines HTML-Dokumentes darstellt, nehme ich an, du machst auch davor schon Ausgaben ...?

                Wenn ja, RTFM - ganz schnell im Manual bzgl. header nachlesen gehen!

                Kommentar


                • #9
                  Ja aber das hat ja nichts mit dem HTML Header zu tun! In HTML kannst du schicken was du willst, eben auch der HTML Header der von deiner index.php generiert wird. Nur der HTTP Header muss verändert werden und dieser ist von HTML unabhängig.
                  das hat mich schon irritiert.. da dachte ich... ach schön kann ich den header überall ändern und nicht nur am anfang der datei... so wie bei z.b. sessions....

                  Kommentar


                  • #10
                    Headers already sent - PHP.de Wiki
                    Header werden in verschiedenen Zusammenhängen gesetzt. Typische Anwendungen (und damit typische Aktionen, die diesen Fehler erzeugen) sind die Arbeit mit Cookies und Session(cookie)s, sowie versuchte Weiterleitungen über die header-Funktion. Auch Klassen und Scripte, die Header zur Unterstützung von bestimmten Zeichensätzen setzen oder damit Dateidownloads einleiten sollen, sind klassische Kandidaten.
                    http://www.php.de/wiki-php/index.php..._sent.E2.80.9C
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin davon ausgegangen dass bei dir erst ne PHP File ausgeführt wird bevor irgendwelcher Content mit Templates oder sonstiges ausgegeben wird. Das VOR einer Header Ausgabe kein HTML kommen darf ist ja klar.

                      Kommentar


                      • #12
                        hab ich mir schon fast gedacht... irgendwie weiß ich das doch narf--- die antwort von flo hat mich irritiert er is schuld!

                        danke trotzdem

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X