Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] php5 für .php Dateien aktivieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] php5 für .php Dateien aktivieren

    Hallo zusammen,

    mein Provider revido unterstützt verarbeitet .php Dateien mit PHP4 und .php5 Dateien mit PHP5.
    Um auch .php Dateien mit PHP5 ausführen zu lassen, empfiehlt der Provider folgendes in die .htaccess einzutragen:
    Code:
    AddType application/x-httpd-php5 .php
    AddHandler x-httpd-php5 .php
    Habe ich gemacht, klappt aber leider nicht.
    Nur ein komplettes Umbenennen aller Dateien in .php5 (inclusive aller includes etc.) hat gefruchtet.
    Doch das möchte ich nicht beibehalten, denn damit hat XAMPP bei mir lokal auf dem Rechner Probleme.

    Google und dieses Forum (siehe z.B. http://www.php.de/server-hosting-und...versionen.html)
    empfehlen noch
    Code:
    AddHandler php5-script .php
    AddType x-mapp-php5 .php
    Hab ich alles schon versucht. Ohne Erfolg.
    phpinfo() serverseitig zeigt: PHP Version 5.2.13-0.dotdeb.0

    Hat jemand noch eine Idee?

    MfG,
    Gogs


  • #2
    Wenn du Probleme mit einer Sache die bei deinem Hoster funktionieren sollte, aber nicht funktioniert, solltest du dann nicht vielleicht erstmal mit deinem Hoster reden ? Für sowas hat man doch üblicherweise Support ?
    robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

    Kommentar


    • #3
      phpinfo() serverseitig zeigt: PHP Version 5.2.13-0.dotdeb.0
      phpinfo in einem *.php- oder einem *.php5-File?
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gogs Beitrag anzeigen
        Um auch .php Dateien mit PHP5 ausführen zu lassen, empfiehlt der Provider folgendes in die .htaccess einzutragen:
        Code:
        AddType application/x-httpd-php5 .php
        AddHandler x-httpd-php5 .php
        Habe ich gemacht, klappt aber leider nicht.
        Na deren eigenen FAQ sollte die letzte Zeile aber das gewünschte bewirken.

        Wenn nicht, dann wende dich in der Tat an deren Support.

        Kommentar


        • #5
          Hallo zusammen,

          danke für die Antworten.
          Beim Support hatte ich mich bereits erkundigt, der verweist auch auf die eigenen FAQ:
          in unseren Paketen ist sowohl PHP4 und PHP5 enthalten.
          Dateien, die als PHP5 ausgeführt werden sollen, müssen allerdings per Standard die Dateiendung .php5 tragen.

          Dies können Sie aber leicht selbst mit einer eigenen .htaccess-Datei selbst ändern.
          Eine Anleitung dazu finden Sie in unseren FAQ (FAQ - Webspace und Webhosting - Eine Referenz. Alle Fragen und Antworten zum Thema.).
          Da dies aber nicht erfolgreich war, habe ich mich an dieses Forum gewandt.
          Mir war klar, dass es nicht leicht werden würde, wenn man bei einem Hoster ein bestimmtes Problem hat, bei dem der Hoster selbst angibt, er wüßte, wie es zu lösen sei, dieser Lösungsweg aber nicht klappt.

          Hätte halt gehofft, evtl. wüßte jemand noch einen Trick. Sei's drum. Inzwischen habe ich ne Lösung gefunden, wie XAMPP lokal auch mit den *.php5 Dateien richtig umgehen kann, deshalb bleibe ich jetzt einfach bei dieser Dateiendung.

          Schönen Gruß,
          Gogs

          Kommentar


          • #6
            Man kann hier nur vermuten, dass Du bspw. .htacess und .php-Datei nicht im selben Ordner liegen hast, oder .htacess falsch benannt hast oder dergl.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar

            Lädt...
            X