Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Server für ffmpeg-Arbeiten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Server für ffmpeg-Arbeiten

    Hi. Ich bin auf der Suche nach einem root-Server, der zu 100% nur Videos konvertieren und bereitstellen soll. Als Converter nutze ich ffmpeg. Die Geschwindigkeit ist sehr wichtig.
    Nun ist mir aufgefallen, dass ffmpeg auf meinem Testsystem (i7, Win7-64 + Xampp) leider nur einen von acht Prozessorkernen für das konvertieren benutzt.
    Liegt das an ffmpeg oder Windows 7?
    Würde ffmpeg auf Linux alle Prozessorkerne ausschöpfen?


  • #2
    hast du ffmpeg denn auch gesagt dass es mehr als einen thread nutzen soll ?
    robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

    Kommentar


    • #3
      Auf windows?
      Ich kenne nur die Option, die Proirität umzustellen.

      Kann ich auf Win7 bestimmen, wieviele Kerne ne Anwendung verwenden darf?

      Kommentar


      • #4
        Klar. Über der Task Manager/Prozesse. Zumindest in XP. Rechtsklick, Prozesszugehörigkeit.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
          Klar. Über der Task Manager/Prozesse. Zumindest in XP. Rechtsklick, Prozesszugehörigkeit.
          Damit kann man einen Prozess aber nur limitieren/zuweisen und nicht dazu bringen auf wundersame weise mehrere Threads zu erstellen und zu nutzen.

          Zitat von halskrause Beitrag anzeigen
          Auf windows?
          Ich kenne nur die Option, die Proirität umzustellen.

          Kann ich auf Win7 bestimmen, wieviele Kerne ne Anwendung verwenden darf?
          Wie viele Kerne eine Applikation nutzt, hängt erstmal davon ab ob sie überhaupt mehrere Kerne nutzen kann, sprich ob sie irgendwelche Sachen macht die sie auf mehr als einen Thread oder auch Prozess verteilt und das ist davon abhängig wie sie programmiert ist und was sie macht, ob ihre Algos das können oder ob sie Dinge hat die sie parallel machen kann.

          Hast du dir vielleicht mal die Hilfe von ffmpeg angeschaut oder richtung ffmpeg multi core oder ähnliches einfach gegoogelt ?

          Also meins hat nen --threads parameter der angibt wie viele threads es maximal nutzt, der sollte sowohl unter Windows wie Linux vorhanden sein.
          robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
          | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

          Kommentar


          • #6
            Damit kann man einen Prozess aber nur limitieren/zuweisen und nicht dazu bringen auf wundersame weise mehrere Threads zu erstellen und zu nutzen.
            Das ist mir dann später auch klar geworden
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Ggf. liegt es an der Version von Windows 7.
              Home und Starter können nur mit einem Prozessor-Sockel umgehen;
              Pro/Ultimate können mit zwei Sockeln umgehen.

              (Nach bestem Gewissen und GeGoogle ...)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
                Ggf. liegt es an der Version von Windows 7.
                Home und Starter können nur mit einem Prozessor-Sockel umgehen;
                Pro/Ultimate können mit zwei Sockeln umgehen.

                (Nach bestem Gewissen und GeGoogle ...)
                Was aber ja keinen Einfluss darauf haben sollte wie viele Cores und Threads genutzt werden können.

                Der Op redet von nem i7 mit 8 "kernen" (eigentlich nur 4)
                Die i7 Quadcores haben ja 4 Cores und alle mit HT wodurch 8 parallel laufende Threads möglich sind, wobei die via HT natürlich nicht so viel bringen wie die physischen 4 Cores, daher kann es ja auch sinn machen gewisse sachen den virtuellen zuzuweisen und andere den echten.
                robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
                | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

                Kommentar


                • #9
                  home und starter können nur mit einem prozessor-sockel umgehen;
                  wtf?~!
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von robo47 Beitrag anzeigen
                    Was aber ja keinen Einfluss darauf haben sollte wie viele Cores und Threads genutzt werden können.
                    Doch, wenn die Cores eben nicht über einen Sockel ans System angebunden sind, sondern über zwei.

                    Wenn du einen Vierkern-Prozessor hast, der über zwei Sockel mit dem Mainboard verbunden ist - dann kannst du nur die (vermutlich zwei) Kerne davon nutzen, die über den ersten Sockel verbunden sind - und die über den zweiten Sockel gesteckten bleiben brach liegen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
                      Doch, wenn die Cores eben nicht über einen Sockel ans System angebunden sind, sondern über zwei.

                      Wenn du einen Vierkern-Prozessor hast, der über zwei Sockel mit dem Mainboard verbunden ist - dann kannst du nur die (vermutlich zwei) Kerne davon nutzen, die über den ersten Sockel verbunden sind - und die über den zweiten Sockel gesteckten bleiben brach liegen.
                      Welche Multi-Core-Prozessoren nutzen denn bitte mehr als einen Sockel ?
                      robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
                      | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von robo47 Beitrag anzeigen
                        Welche Multi-Core-Prozessoren nutzen denn bitte mehr als einen Sockel ?
                        Bspw. http://en.wikipedia.org/wiki/AMD_Quad_FX_platform

                        Kommentar


                        • #13
                          Ähm das sind doch nur 2 einzelne normale Multi-Core CPUs in einzelnen slots.
                          Das ist ja nicht eine CPU die 2 slots braucht oder ähnliches, einfach nur das Konzept das man früher schon für Multi-Prozessor-Systeme genutzt hat.

                          Aber ich schein dich da anders verstanden zu haben als du das meinst oder ?

                          Weil egal ob amd oder intel, 1 CPU = 1 SLOT. Wobei eine CPU mehrere Cores haben kann.
                          robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
                          | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von robo47 Beitrag anzeigen
                            Ähm das sind doch nur 2 einzelne normale Multi-Core CPUs in einzelnen slots.
                            Ja, die dann zusammen das „Äquivalent“ eines Vierkern ergeben; von dem sich aber eben nur die Hälfte nutzen lässt, wenn das OS nur einen Sockel ansprechen kann.

                            Kommentar


                            • #15
                              Danke für die ganzen Infos.
                              Werde mich mal etwas schlau machen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X