Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Hosts-Datei bearbeiten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Hosts-Datei bearbeiten

    Hi Leute,
    ich hätte mal eine kleine Frage zu der Hosts-Datei, wo ich ja eigene dns-einträge machen kann.
    Ich habe einen Ordner auf einem Webhost und würde nun gerne bei Eingabe eines bestimmen Wortes in der Adresszeile des Browsers diesen Ordner aufrufen lassen. Ich habe es schon geschafft auf die oberste Ebene meines Webhosts umzuleiten:

    xxx.xxx.xxx.xxx testwort

    Nun würde ich gerne noch halt auf den Ordner umleiten lassen. Ich habe es so versucht:

    xxx.xxx.xxx.xxx/test/index.php testwort

    Das klappt leider nicht.
    Gibt es überhaupt die Möglichkeit so umzuleiten und wenn ja, wie?

    MfG NikB


  • #2
    DNS hat nichts mit Ordnern zu tun. Es geht nur um das Mapping von Domains auf IP-Adressen.
    Die Weiterleitung auf bestimmte Pfade musst du in der Konfiguration deines Webservers vornehmen.
    Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

    Kommentar


    • #3
      Tja, das habe ich schon verstanden. In meinem ersten Beispiel hab ich ja auch die Domain testwort auf die ip-adresse xxx.xxx.xxx.xxx "gemappt" (sagt man das so?)!
      Gibt es denn irgendeine andere Möglichkeit, eine Domain lokal auf diesen Ordner zu "mappen", ohne irgendwas am Server zu machen (Geht bei mir leider nicht)?

      Kommentar


      • #4
        Ich denke mal, das ist die bessere Variante: Firefox produktiver nutzen: Shortcuts in der Adresszeile » Begriffen, Google, Drupalorg, Firefox, Begriff, Seite » Nils Schulte am Hülse
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Hm, danke, so ähnlich hab ich auch bisher gemacht! Ich wollte nur wissen, ob es anders möglich ist?

          Kommentar


          • #6
            Also definitiv nicht mit der Hostdatei.

            Du kannst aber im Webserver virtuelle Hosts anlegen. Somit kannst du dann beliebige Subdomains/Domains nutzen und auch in entsprechende Ordner zu mappen.

            Bei mir sieht es immer so aus dass ich pro Projekt einen eigenen Ordner habe. Z.B. Projekte "example.com" und "test.de" dann hab ich zwei virtuelle Hosts die "example.local" bzw. "test.local" immer auf /example/ und /test/ mappen.

            Kommentar


            • #7
              Leider kann ich bei meinem Webhost keine virtuellen Hosts einrichten. Da das mit der Hosts-Datei nicht klappt, werde ich einfach wie vorher Lesezeichen benutzen. Danke für eure Hilfe!

              Kommentar

              Lädt...
              X