Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apache httpd.conf - php.ini soll einen anderen Namen bekommen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Apache httpd.conf - php.ini soll einen anderen Namen bekommen

    Hallo Zusammen,

    in meiner Apache Konfiguration httpd.conf weise ich Apache den Weg zum php. So weit so gut. Funktioniert.

    Code:
    LoadModule php5_module "...-Win32/php5apache2_2.dll"
    PHPIniDir  "...-Win32"
    Jetzt soll die php.ini aber einen anderen Namen bekommen. Z.B. projekt1-php.ini
    Jetzt muss ich dem Apache irgendwie mitteilen, wie die php.ini den nun heißt. Ich finde leider keinen Parameter analog "PHPIniDir" (wie etwa "PHPIniName"?)

    Gibt's sowas?

    Grüße
    Thomas


  • #2
    Mit mod_php kannst du meines wissens nach keine projekt oder vhost-abhängigen php.ini's nutzen, das geht nur wenn du php via (f)cgi oder ähnlichem nutzt.
    Was du machen kannst ist manche dinge via der vhost-konfiguration setzen.
    robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

    Kommentar


    • #3
      Das ganze soll eine Demosoftware auf dem USB-Stick werden. Falls sich jetzt irgendwo im Windows-Pfad etc. eine andere php.ini befindet, kommt es vor, dass diese anstatt meiner geladen wird. Mit dem eigenen php.ini Namen wollte ich sicherstellen, dass tatsächlich nur "meine" php.ini geladen wird.

      Inwieweit ich dass mit einer virtual host directive in der httpd.conf regeln kann, ist mir noch unklar.

      Grüße
      Thomas

      Kommentar

      Lädt...
      X