Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

login schlägt immer fehl

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • login schlägt immer fehl

    Hallo,
    arbeite zum ersten Mal mit .htaccess. Ich möchte damit nur eine einfache Zutrittskontrolle machen. In meiner lokalen Testumgebung hat alles funktioniert. Nachdem ich alles zum Provider (strato) hochgeladen habe, schlägt das Login immer fehl. Es kommt einfach immer wieder das Anmeldefenster. bin mir sicher, dass ich mich nicht vertippt habe.

    meine .htaccess sieht so aus:
    Code:
    AuthType Basic
    AuthName "FORBIDDEN AREA"
    AuthUserfile "../haendler/.htpasswd"
    Require valid-user
    Ist die Syntax für den Pfad irgendwie falsch oder habe ich Tomaten auf den Augen? Das zu schützende Verzeichnis steht in der Serverroot und heißt "haendler". die .htaccess und .htpasswd stehen beide in dem Unterverzeichnis.

    Habs gerade auch mal so probiert: Server-Document-Root von phpinfo()
    Code:
    AuthType Basic
    AuthName "FORBIDDEN AREA"
    AuthUserfile "../home/strato/www/la/www.lagerkipper.de/htdocs/haendler/.htpasswd"
    Require valid-user
    Das Ergebnis ist das gleiche.
    Vielen Dank schon mal
    Gruß
    sternschnuppe


  • #2
    Strato müsste glaube ich einen Generator für htacces Zugriff haben, probiere es mal damit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es oft mit der Verschlüsselung des Passwortes zu tun hat.

    Kommentar


    • #3
      Hmmm, Verschlüsselung!?
      Momentan stehen die Passwörter noch unverschlüsselt in der Datei. Bin ja erst am Ausprobieren und ist nicht wirklich sicherheitsrelevant.

      Aber vielleicht geht der Strato-Server ja von einer Verschlüsselung aus und es funktioniert deshalb nicht.

      Weiß da jemand was Näheres?

      Gruß
      Elke

      Kommentar


      • #4
        Hallo Christian,
        jetzt funktioniert es. Das mit der Verschlüsselung war der entscheidende Hinweis.

        Ich habe bei Strato bei den FAQs eine Anleitung gefunden. Da kann man sowohl die .htaccess und die .htpasswd generieren lassen. Da kann dann nicht mehr viel schief gehen. In der .htpasswd stehen die Passwörter dann tatsächlich auch verschlüsselt drin, d.h. wenn ich die Datei von Hand erstelle und die Passwörter reinschreibe kann es ja nicht gehen. Ich hatte das zum Ausprobieren halt auf meinem lokalen System gemacht und da hat es auch so funktioniert und ich habe mir dann keine Gedanken mehr darum gemacht.

        Danke und schöne Grüße
        sternschnuppe

        Kommentar

        Lädt...
        X