Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Man kann auch schon am Installieren scheitern...

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Man kann auch schon am Installieren scheitern...

    Hi!

    Ich hab mehrmals versucht Apache lokal unter Windoofs XP zu installieren...

    Bei der v 1.3.33 scheiterte es schließlich daran, dass kein Start-Feld und kein Control Apache-Menü im Startmenü da waren.

    Nachdem ich diese Version gelöscht hab und die 2.0.55er installiert hab kam folgendes Bild (als ich auf Start geklickt hab):

    http://www.kaes.com/georg/img/prob1.jpg

    Was mach ich falsch? Was kann ich tun?

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe!

    PS: Ja, ich hab ganz sicher eine Datei für mein Betriebssystem heruntergeladen... :wink:


  • #2
    "Irgendwie" wird dein localhost nicht auf 127.0.0.1 gelegt sondern auf 0.0.0.0, die IP-Adresse ist aber schon belegt oder darf nicht benutzt werden. Zumindest hatte ich den Fehler mal, als ich glaube Kazaa oder ein anderes verdammtes Spyware-Tool war es, auch nen localhost gestartet hat und der Apache den dann nicht mehr reservieren konnte.

    Kommentar


    • #3
      kein plan... nimm wieder den 1.3er und erzähl was genau gefehlt hat...
      oder nimm das wampache aus meiner signatur

      Kommentar


      • #4
        An einen Virus o.ä. glaub ich nicht - es ist ein Laptop der das Internet erst ganz selten gesehen hat...

        Also...wenn man aufs Startmenü (Windows) klickt, dort dann auf den Apache-Eintrag wählt sollte ja so ein >Eintrag wie "Control Apache" dastehen, wo man apache starten, stoppen und niederschießen kann...und genau der fehlt mir...

        @sclot:

        leider geht dieser webspace im mom nicht...ich werds aber später nochmals versuchen...

        Aber thx für den Link!

        Kommentar


        • #5
          So jetzt hab ich mir dieses wampache downgeloadet...aber es will noch immer nicht -.-

          jetzt sagt er zwar zumindest "apache and php 5 running" wenn ich die apache.bat starte, aber http://localhost/ findet er noch immer nicht ("Die Seite wurde nicht gefunden.")
          wenn ich die mysql.bat starte öffnet sich kurz die konsole, verschwindet aber gleich wieder...
          Welches Verzeichnis wurde eigentlich als das root-Verzeichnis für den Server angegeben? (Also in welches muss ich die php-dateien reinhauen damit sie auch funktionieren?)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von GK15
            jetzt sagt er zwar zumindest "apache and php 5 running" wenn ich die apache.bat starte, aber http://localhost/ findet er noch immer nicht ("Die Seite wurde nicht gefunden.")
            Was sagen denn die Logdateien des Apache?
            Kann es möglicherweise sein, dass ein anderes Programm den Port belegt, über den der Webserver kommunizieren möchte (standardmäßig Port 80)?

            Zitat von GK15
            wenn ich die mysql.bat starte öffnet sich kurz die konsole, verschwindet aber gleich wieder...
            Was sagen die Logdateien von MySQL?

            Zitat von GK15
            Welches Verzeichnis wurde eigentlich als das root-Verzeichnis für den Server angegeben? (Also in welches muss ich die php-dateien reinhauen damit sie auch funktionieren?)
            Da musst du mal in der httpd.conf schauen, was dort für DocumentRoot eingetragen ist.

            Kommentar


            • #7
              Die Logs von Apache sagen immer nachdem ich die Konsole geschlossen hab:

              Apache server shutdown initialised

              Obwohl ich ja nur die Konsole geschlossen hab und eigentlich nicht gleich den ganzen Server...

              Wie kontrolliere ich ob ein anderes Prog Port 80 blockt?

              Um die Logdateien von MySQL kümmer ich mich morgen, ich editiers dann hier rein...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von GK15
                Die Logs von Apache sagen immer nachdem ich die Konsole geschlossen hab:

                Apache server shutdown initialised
                Hast du auch schon mal localhost aufgerufen, während das Konsolenfenster offen war?

                Kommentar


                • #9
                  schau mal nach was bei dir in der Hostdatei steht:
                  [WinNT-Verzeichnis]\system32\drivers\etc
                  z.b.
                  c:\WINNT\system32\drivers\etc\

                  die Datei heisst "hosts"

                  da sollte eigentlich
                  127.0.0.1 localhost

                  drin stehen, wenn das nicht der fall ist, mach das mal und starte den PC neu
                  Wie man Fragen richtig stellt

                  Kommentar


                  • #10
                    also..
                    mach einhfach das was da steht:

                    - Downlaod the *.zip and extract it in c:\wamapche\
                    - start c:\wampache\apache.bat
                    - start c:\wampache\mysql.bat
                    - Browse to http://127.0.0.1/


                    das apache fenster MUSST du auf lassen, wenn du das schlisst, is der apache aus.
                    das mysql fnster kannst du ruhig nach dem beenden aus machen.

                    so.. und wenn es nicht über localhost geht, dann verschs halt über die ip
                    wenn du nen ordner mit angibst, mach nen / dahinter.

                    Kommentar


                    • #11
                      So...nach mehreren gescheiterten versuchen hats mit wampache endlich geklappt...thx nochmal!

                      dass ich das apache fenster offen lassen muss ist zach, aber vermutlich nicht zu ändern, oder?

                      Kommentar


                      • #12
                        lass apache unter linux laufen

                        das hat schon seine gründe das das fenster offen bleiben muss...
                        die XAMPP leute haben das zwar glaub ich irgendwie wegbekommen...
                        aber ich hab keinen boch da noch groß was rum zu programmieren wenns ehh schon läuft. nep?

                        Kommentar


                        • #13
                          Lokal geht das wohl schlecht - außer ich stell alles um... ^^

                          Thx für deine Hilfe - es läuft (unter windoofs erstaunlicherweise) noch immer! *gg*

                          Kommentar


                          • #14
                            naja.. du könntest dur vmware installieren und da ein kleines linux drin laufen lassen

                            Kommentar


                            • #15
                              Du kannst den Apache unter Windows auch als Dienst installieren. Wie das geht, steht hier beschrieben: http://bazzinet.info/WebserverB

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X