Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apache2 + php5 sehr langsam!!

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Apache2 + php5 sehr langsam!!

    Hallo zusammen!

    Ich arbeite seit einigen Wochen mit Apache 2 und php5 und habe festgestellt, dass einige (einfache) Serveranfragen (im Vergleich zu Apache 1.3X und php4) sehr lange dauern bis eine Anzeige auf dem Bildschirm erscheint.

    Ist das bei Apache 2 + php5 normal??
    Oder gibt es da Einstellungen die ich ggf. nicht beachtet habe??


    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Danke und Gruß an Alle

    Klaus


  • #2
    Ist mir nicht bekannt und spüre davon lokal eigentlich auch nichts.
    Hast du mal Zeitmessungen innerhalb deines Skriptes gemacht um zu sehen was am meisten Zeit frißt? Wenn ja welche Blöcke sind es?

    Kommentar


    • #3
      was genau meinst du mit serverabfragen und auf was für hardware lässt du deine sachen laufen?
      kann es vielelcuht auch sein das deine dsl verbindung teilweise bissl lahmt?
      wenn ich nachts meine backups amche und nebenbei was aufrufe, wird das auch imemr saumässig langsam

      Kommentar


      • #4
        @Sclot
        -> guter Hinweis "dsl"!!

        Nein, kein dsl, arbeite im privaten "Home-Netz" (LAN), dieses Netzt hat (bewusst) keinen Internetanschluss!!

        Als Server hab ich zwei Maschienen (identische), nicht das Neuste, aber ok. Jeweils 1GHz AMD Athlon mit 512 MB RAM. Von der Seite her dürften keine Probleme zu erwarten sein.

        Ein Server mit Apache 2, php5 mysql5 und der andere hat die stamdard Konfikuration von SUSE 8.0, also Apache1.3, php4, mysql 3. Auf der Maschiene mit SUSE 8.0 laufen die Anfragen so wie man es erwarten würde. Den anderen mit Apache2 hab ich vor kurzem neu aufgesetzt und da dauert mit unter einfache Anfragen (einfache Link sogar ohne php) sehr lange. Wenn ich den Apache neu gestartet habe ist da Problem anfangs nicht zu erkennen.

        Ich denke das liegt irgendwie an der Konfiguration von Apache.
        Weiß aber nicht was ich da noch erändern sollte???

        Danke für deine Hilfe und Gruß an Alle

        Klaus

        Kommentar


        • #5
          mhm.. vielelicht kannd er apache / server deine internen domains nicht auflösen...
          was passiert dennw enn du die seiten nur mit der IP des servers aufrufst?

          Kommentar


          • #6
            @Sclot

            Da ist das gleiche Problem

            Kann es nicht an der Konfiguration von Apache liegen???

            Gruß Klaus

            Kommentar


            • #7
              kann.. aber ich hab dem 2.er nicht im einsatz, da ich mit dem 1.3er immernoch sehr zufrieden bin, von daher kann ich dir da nicht weiterhelfen.

              Kommentar


              • #8
                Hast du schon mal die httpd.conf vom 1.3er Apache beim 2.0er ausprobiert?

                Kommentar


                • #9
                  wird denke ich nicht gehen, da die konfiguration etwas anders ist (auf mehrere dateien aufgeteilt)

                  Kommentar


                  • #10
                    Grundsätzlich sollte eine Konfigurationsdatei vom Apache 1.3 mit der 2.0er Version keine Probleme geben. Umgekehrt wäre das anders.

                    Kommentar


                    • #11
                      schonmal geamcht? ohne dran rumzufrieckeln?

                      Kommentar


                      • #12
                        -> hhtpd.conf 1.3 auf Apache2!!!

                        Also, auf die Idee wäre ich bestimmt nicht gekommen!!

                        Werd ich mal testen, aber ich denke das ich besser den Apache 2 gegen apache 1.3 austauschen werden. Ist mir irgendwie sicherer!!

                        Danke und Gruß an Alle

                        Klaus

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sclot
                          schonmal geamcht? ohne dran rumzufrieckeln?
                          Nein, habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Mir fällt so aber auch keine Einstellung an der es scheitern könnte. Ich werde das am Wochenende mal testen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Um was für ein System handelt es sich überhaupt?
                            Sind Apache und php selbst übersetzt? Welche Pakete hast Du benutzt?
                            PHP als Apache-Modul oder als CGI?
                            Was ist im Apache und (besonders) bei php alles aktiviert an Optionen/Modulen?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X