Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wieder das selbe problem mit java und freemind bei fedora

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wieder das selbe problem mit java und freemind bei fedora

    fehlermeldung aus wie

    $ oder # egal: freemind
    Exception in thread "main" java.awt.IllegalComponentStateException
    at java.awt.Frame.setUndecorated(boolean) (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)
    at freemind.main.FreeMindSplash.FreeMindSplash(freemi nd.main.FreeMindMain) (Unknown Source)
    at freemind.main.FreeMind.FreeMind() (Unknown Source)
    at freemind.main.FreeMind.main(java.lang.String[]) (Unknown Source)
    at gnu.java.lang.MainThread.call_main() (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)
    at gnu.java.lang.MainThread.run() (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)

    haba alles super-neu installiert auf meinen fedora 4 system. java von java-page geholt (die richtige).
    die einzelnen packete und libs nachgeholt (die dann bei der rpm installation verlangt wurden). muß ich den sourcepfad von java irgendwie noch einrichten? die libgcj finde ich nicht zum runterladen. gcj sind doch kompilieren dinger.

    gruß dazer


    habe auch die komplette java-development kit unter fedora core 4 nachinstalliert
    dies selbe fehlermeldung:
    freemind
    Exception in thread "main" java.awt.IllegalComponentStateException
    at java.awt.Frame.setUndecorated(boolean) (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)
    at freemind.main.FreeMindSplash.FreeMindSplash(freemi nd.main.FreeMindMain) (Unknown Source)
    at freemind.main.FreeMind.FreeMind() (Unknown Source)
    at freemind.main.FreeMind.main(java.lang.String[]) (Unknown Source)
    at gnu.java.lang.MainThread.call_main() (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)
    at gnu.java.lang.MainThread.run() (/usr/lib/libgcj.so.6.0.0)

    hmm langsam weiß ich wirklich nicht mehr weiter entweder ich habe einen leichtsin fehler oder es handelt sich um einen BUG

    gruß dazer


  • #2
    hi

    ich weis ja nich ob du das aus dem fedora paketsystem genommen hast aber mach mal folgendes:

    Java Runtime Environment (JRE) installieren, wenn das schon geschehen ist, dann ist gut
    Nach der Install sollte der Befeh "java" verfügbar sein.

    Dann Freemind von der proejektseite ziehen und irgendwo entpacken z.b. in /opt/freemind
    Dann allem den chmod o+x verpassen.

    Dann solltest du das mit der zeile starten können (als user):

    java -jar /opt/freemind/lib/freemind.jar

    Dann in /usr/bin/ ne Datei "freemind" erstellen.
    mit dem inhalt

    #!/bin/sh
    java -jar /opt/freemind/lib/freemind.jar

    dann noch chmod ugo+x /usr/bin/freemind

    Danach solltest du als user normal "freemind" ausführen können.

    Kommentar


    • #3
      genau in der installation liegt mein problem:

      nach dem ziehen der Java Runtime Environment (JRE) von der sun-site und entpacken aus der bin und danach rpm -i habe ich keine java in der shell. Obwohl das system es erkennt.
      mit apt-get kriege ich kleien java-häppchen hin die mir dann die fehlermeldung produzieren. (ein apt-get java-package gibt es nicht. Da fedora4 sich langsam von apt-get verabschiedet.)

      ich führe es mal aus der usr/java aus in der opt/freemind mal gespant was passiert

      Kommentar


      • #4
        ich versteh nich ganz wie du die JRE installiert hast ^^

        lade dir einfach mal die andere Datei "j2re-1_4_2_09-linux-i586.bin"
        und führe diese aus also erst noch +x drauf wenn die noch nicht ausführbar sein sollte und dann
        ./j2re-1_4_2_09-linux-i586.bin

        vieleicht hat das andere paket ne macke oder vieleicht funktioniert das nicht so richtig mit dem rpm.

        Kommentar


        • #5
          habe es hingekriegt wie du beschrieben hast ohne rpm-packet. Nur habe immer noch keine java in der shell. Ich glaube ich habe mal was grundlegendes verpaßt und zwar mit den PATH sezten glaube ich.

          Kommentar


          • #6
            ok habe mal gerade getestet, das lässt sich nicht mit angabe des absoluten pfades ausführen, da kommt bei mit ein fehler.


            Mach erst mal folgendes:

            find / -name java

            Dann

            cd /opt/freemind/lib
            /path/where/java/was/found/java -jar freemind.jar

            vieleicht hilft dir das ja weiter.

            Kommentar


            • #7
              yep so gehts auf anhieb durchgestartet. das nächste mal sollte ich die java in die bin legen

              der richtige pfad war
              /home/privatefoo/Desktop/temp/j2re*/bin/java -jar freemind.jar

              heheh cool habe heute doch noch alles geschaft und mein zaurus läuft auch schon

              thanx marten

              Kommentar


              • #8
                schon wieder das selbe problem

                [root@localhost /]# /usr/java/j2re1.4.2_10/bin/java -jar /usr/share/freemind/lib/freemind.jar
                Exception in thread "main" java.lang.UnsatisfiedLinkError: /usr/java/j2re1.4.2_10/lib/i386/libawt.so: libXp.so.6: cannot open shared object file: No such file or directory
                at java.lang.ClassLoader$NativeLibrary.load(Native Method)
                at java.lang.ClassLoader.loadLibrary0(Unknown Source)
                at java.lang.ClassLoader.loadLibrary(Unknown Source)
                at java.lang.Runtime.loadLibrary0(Unknown Source)
                at java.lang.System.loadLibrary(Unknown Source)
                at sun.security.action.LoadLibraryAction.run(Unknown Source)
                at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
                at sun.awt.NativeLibLoader.loadLibraries(Unknown Source)
                at sun.awt.DebugHelper.<clinit>(Unknown Source)
                at java.awt.Component.<clinit>(Unknown Source)

                kann verrückt werden duch diesen freemind. hat jemand eine idee???

                Kommentar


                • #9
                  hallo,

                  probier es mal mit folgendem:

                  erst mal folgendess:

                  locate libXp.so

                  Die Datei befindet sich wahrscheinlich im /usr/X11R6/lib. Daher dann

                  in /root/.profile folgenden Eintrag machen

                  LD_LIBRARY_PATH="/usr/X11R6/lib"
                  export LD_LIBRARY_PATH

                  Danach könnte es funktionieren.

                  Kommentar


                  • #10
                    zum teil richtig irgendwas haut jetz mit meiner gtk2 nicht hin (Kann die oberfläche nicht laden bleibt am startlogo hängen) wollte gtk2-devel installieren aber synaptic erlaubt es nicht weil angeblich x-org-x11-libs fehlerhaft sind und so alles was sichtbar ist entfernen möchte falls es witzig ist

                    Looking for user properties:
                    /root/.freemind/user.properties

                    User properties found.
                    Default (System) Look & Feel: com.sun.java.swing.plaf.gtk.GTKLookAndFeel
                    /usr/share/themes/Clearlooks/gtk-2.0/gtkrc:49: Engine "clearlooks" is unsupported, ignoring
                    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: javax/xml/bind/JAXBException
                    at freemind.main.FreeMind.<init>(FreeMind.java:227)
                    at freemind.main.FreeMind.main(FreeMind.java:647)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X