Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

    GutenMorgen,
    kennt sich jemand mit RSYNC gut aus? Auf [http://rsync.samba.org/] findet man so einiges, aber leider reicht es mal wider nicht für meine Sorgen.

    Ich versuche mit [RSYNC] eine mysql Datenbank zu synchronisieren. Leider ist der Zustand jetzt so dass ich nur nach einem REBOOT des Zielservers die fehlerlose Synchronisation durchführen kann.

    Warum geht das nicht während dem normalen Betrieb?

    Die beiden WebServer laufen unter SUSE 9.0, Apache1.3.31, mysql4.0 auf Transtec-Servern.

    Kann mir da mal jemand Bescheid stossen....?
    Danke im Voraus.

    Roger


  • #2
    Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

    Zitat von cmos
    GutenMorgen,
    kennt sich jemand mit RSYNC gut aus? Auf [http://rsync.samba.org/] findet man so einiges, aber leider reicht es mal wider nicht für meine Sorgen.

    Ich versuche mit [RSYNC] eine mysql Datenbank zu synchronisieren. Leider ist der Zustand jetzt so dass ich nur nach einem REBOOT des Zielservers die fehlerlose Synchronisation durchführen kann.

    Warum geht das nicht während dem normalen Betrieb?
    1. samba ist im "Webserverbetrieb" pfui. Alle Hintertür(chen)en aufzuzählen, verbietet mit meine Faulheit.

    2. da MySQL die Files der gerade benutze Datenbanken "offen hält", dürfte rsync mit Sicherheit nicht das geeignete Verfahren sein. Suche daher besser nach dem Stichwort "Replikation" in der MySQL Doc.

    Kommentar


    • #3
      Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

      Zitat von meikel
      2. da MySQL die Files der gerade benutze Datenbanken "offen hält", dürfte rsync mit Sicherheit nicht das geeignete Verfahren sein. Suche daher besser nach dem Stichwort "Replikation" in der MySQL Doc.
      Mal ganz davon abgesehen, dass man sich auf die RSYNC-Art sehr schnell die Datenbank schrotten kann...

      Kommentar


      • #4
        Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

        Zitat von meikel
        1. samba ist im "Webserverbetrieb" pfui. Alle Hintertür(chen)en aufzuzählen, verbietet mit meine Faulheit.
        Du bist verwirrt. Samba hat mit rsync nichts zu tun ausser das beides von der selben Person programmiert wurde (Andrew Tridgell).
        Und solange man rsync nicht im daemon mode als Server laufen lässt (benötigt man im normalen Betrieb mit ssh als tranport auch nicht) bietet rsync nur eine minimale Angriffsfläche.

        @cmos: Wenn du es dir leisten kannst die mysqlds auf dem quell und zielsystem or dem rsync lauf zu beenden ist das kein problem, du kann eben nur nicht mit 2 Programmen die nichts voneinader wissen auf die selben Dateien schreiben.
        Wenn du Mysqls eigene Replikationsfunktionen verwendest solltest du ebenfals ssl verwenden wenn die Daten über eine unsichere Leitung wie dem Internet übertragen werden.

        Kommentar


        • #5
          Danke für Eure Antwort. Also rsync eignet sich nicht für den Abgleich von mysql-db's. Das werde ich mir merken und ich werde mich mit -Replikation- von mysql auseinandersetzen.

          Der Abgleich des Filesystems hat nämlich auch nie einen Fehler verursacht, immer nur die mysql-db's.


          Vielen Dank für den Hint und bis demnächst.

          CMOS

          Kommentar


          • #6
            Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

            Zitat von Neutrino
            Zitat von meikel
            1. samba ist im "Webserverbetrieb" pfui. Alle Hintertür(chen)en aufzuzählen, verbietet mit meine Faulheit.
            Du bist verwirrt.
            Er schrieb: "Auf [http://rsync.samba.org/] findet man so einiges..."

            Datenbanken auf zwei unterschiedlichen Servern gleicht man mittels Replikation ab. Dafür rsync zu verwenden, ist suboptimal.

            Ich verwende Replikationen, um zB. die Power-DNS Datenbanken untereinander abzugleichen. Funktioniert sauber und ohne sinnfreie Klimmzüge.

            Kommentar


            • #7
              Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

              Zitat von meikel
              Er schrieb: "Auf [http://rsync.samba.org/] findet man so einiges..."
              Und? Unter der URL findet man rsync und nicht Samba, dass "samba" ein Teil der URL ist hat nichts zu sagen, zumal der OP auch nirgends sagte dass er versucht irgendwas mit Samba zu machen. Rsync ist nur ein weiteres Programm von Andrew Tridgell das eben zufällig unter der Samba Domain gehostet wird genau wie zb rzip.samba.org oder samba.org/ppp/ die ebenfals nichts mit Samba zu tun haben.
              Datenbanken auf zwei unterschiedlichen Servern gleicht man mittels Replikation ab. Dafür rsync zu verwenden, ist suboptimal.
              Richtig, was hat das mit Samba zu tun?
              Ich verwende Replikationen, um zB. die Power-DNS Datenbanken untereinander abzugleichen. Funktioniert sauber und ohne sinnfreie Klimmzüge.
              Richtig, was hat das mit Samba zu tun?

              Kommentar


              • #8
                Re: RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer

                Zitat von Neutrino
                Zitat von meikel
                Datenbanken auf zwei unterschiedlichen Servern gleicht man mittels Replikation ab. Dafür rsync zu verwenden, ist suboptimal.
                Richtig, was hat das mit Samba zu tun?
                Lern lesen. Beginne mit der Überschrift "RSYNC - Abgleich EntwicklungsWebServer+LiveWebServer". Und lerne, daß man im Text immer dann einen Absatz macht, wenn der nächste Satz nicht im direkten Kontext zum vorhergehenden Satz stehen soll.

                Falls Dich das überfordert, würde ich mich bereiterklären, meine Texte zukünftig auf mehrere Post zu verteilen, wenn sie inhaltliche Absätze enthalten sollten.

                Kommentar


                • #9
                  Ok.. Dass du völlig damit überfordert bis eine halbwegs normale Diskussion zu führen und meine Fragen zu beantworten ist mir schon lange klar.

                  Ich gebe es also einfach auf zu versuchen herauszufinden warum du rsync mit Samba in Verbindung bringst obwohl es beides völlig unterschiedliche Programme sind die mitteinader nichts zu tun haben ausser dem autor und das "samba" in der URL zumal der OP auch nichts von Samba sagte.

                  Hat mit dir sowieso keinen Sinn.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Neutrino
                    Ok.. Dass du völlig damit überfordert bis eine halbwegs normale Diskussion zu führen und meine Fragen zu beantworten ist mir schon lange klar.
                    Naja, es dauert mir ganz einfach zu lange, Dein "PISA Deutsch" ins Deutsche zu übersetzen.

                    1. wenn der OP der Meinung ist, er müsse unbedingt rsync verwenden, ist er im Linux Forum an der richtigen Stelle.

                    2. natürlich könnte er auch im MySQL Forum anfragen, wie eine Replikation eingerichtet wird.

                    3. daß rsync kein Bestandteil von Samba ist aber vom selben Programmierer verbrochen wurde, wertet das Tool keinesfalls auf.

                    4. ich habe definitiv weder Lust noch Zeit, mit Dir über Punkt 1-3 zu diskutieren. Wenn Dir daran was nicht passen sollte, dann erzähls entweder Deiner Mutti oder Deinem Friseur.

                    Kommentar


                    • #11
                      Meine Bitte jetzt mal an beide Parteien: Kommt runter von eurem Roß, setzt euch gegenüber, reicht euch die Hände, ich brühe uns nen schönen Malvetee auf, wir zünden eine Diskutierkerze an und dann sprechen wir mal in Ruhe darüber. Das bringt glaube ich mehr, als sich hier gegenseitig anzupflaumen, nicht wahr? Diese negativen Vibrations kann ja kein Mensch ab...

                      Bitte drüber nachdenken, was ihr schreibt, bevor ihr es abschickt. Es gibt sowas wie eine Netiquette

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X