Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

software für linux

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • software für linux

    hallo zusammen,
    kennt jemand einen oder mehreren links wo ich open-source software für suse 9.0
    bekommen kann?

    was ich besonders suche ist ein editor für die programmiererei und
    eine alternative zum gimp.

    für tips bin ich wie immer dankbar.
    gruß
    dirk
    **********************************
    Will jemand eine Jungfrau frein,
    darf er nicht penibel sein.
    (Heinz Erhardt)
    **********************************


  • #2
    editor: quanta, bluefish oder vi

    alternative zu gimp gibts nicht... erst mit nem neuen kde, die arbeiten da an sowas...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sclot
      editor: quanta, bluefish oder vi

      alternative zu gimp gibts nicht... erst mit nem neuen kde, die arbeiten da an sowas...
      da sag ich doch schon mal danke + mach mich auf die suche.
      gruß
      dirk
      **********************************
      Will jemand eine Jungfrau frein,
      darf er nicht penibel sein.
      (Heinz Erhardt)
      **********************************

      Kommentar


      • #4
        Zitat von dirk
        da sag ich doch schon mal danke + mach mich auf die suche.
        MC...? Für "auf die Schnelle ein Script korrigieren" bestens geeignet.

        Kommentar


        • #5
          der mc soll einige fehler haben und zur unsicherheit des systems beitragen...

          ich hab auf keiner kiste nen mc drauf

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sclot
            der mc soll einige fehler haben und zur unsicherheit des systems beitragen...
            Huch? Genauer bitte! Passende Links wären auch angenehm...

            Kommentar


            • #7
              Schau mal
              www.sf.net
              Dort solltest du die programme finden.

              Kommentar


              • #8
                hey, die aussage kam von einem unixxer, der besser mit allem unix artigen kann als mit windows artigen (obwohl windows ja böse is und nicht artig..)

                das mit den fehlern.. mhm...
                ich frag nochmal nach, ich denke mal er hat sich den source angeschaut und findet ihn einfach nur nicht schön

                das mit der unsicherheit ist aber wahr...

                stell dir vor kommt son blödes schriptkiddie per rootkit auf deinem rechner.
                und nu?
                ahh... mir MC kann man files anschauen, bearbeiten und löschen
                ja... da war dir dann deine MC installation zum verhängnis geworden.
                ich glaub nicht das so´n dummbratz mit vi, cat oder rm umgehen kann...

                ja.. das dazu

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Sclot
                  stell dir vor kommt son blödes schriptkiddie per rootkit auf deinem rechner.
                  Dazu bin ich zu blöde, mir das vorzustellen. Auf meinen Kisten habe nur ich einen ssh-Shellaccount. FTP loft über eine "gehärtete" ProFTPd Variante mit MySQL Unterstützung, der Apache ist strohdoof und kennt nur den safe mode und qmail kannste zwar abschmieren lassen, aber es reißt dabei nicht das system mit runter.

                  Un nu überlege ich krampfhaft, was dem bösen Hacker noch bleibt, außer Nachschlüssel feilen, um ins RZ reinzukommen.

                  Kommentar


                  • #10
                    glaub mir.. gibt viele möglichkeiten in ein linux system zu kommen...
                    auch mit nem strodummen apache

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sclot
                      glaub mir.. gibt viele möglichkeiten in ein linux system zu kommen...
                      Das is ja der Streß, daß man auch unter Linux jedem Bugfix hinterherjagen muß.

                      Kommentar


                      • #12
                        eben... und da soll man keine paranoia bekommen...

                        die kleinen möchtegernadmins wissen garnicht was das für arbeit is.. merken sie erst wenn es zu spät ist (wie ich es damals gemerkt hab)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sclot
                          eben... und da soll man keine paranoia bekommen...
                          Jou, das fällt schwer. Besonders die Updates von Openssl waren sehr mühsam, weil danach einige andere Tools ebenfalls neu gebaut werden mußten.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X