Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hosteurope Mailserver

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hosteurope Mailserver

    Guten Tag,

    ich miete ein VPS bei hosteurope mit einer Domain. Nun möchte ich zusätzlich ein Mailpaket namens "Mail Basic" mieten, um meinen Mailverkehr unabhängig von meinem Server zu haben. Das ist aber nicht so einfach, wenn es sich bei beiden Paketen um dieselbe Domain handelt. Hier meine konkreten Überlegungen:

    Anforderung 1:
    Die Domain wird in die IP des VPS aufgelöst, Mails dahin sollen aber im Mailpaket landen. Der VPS müsste also routen, was aber nicht im Sinne der Entkopplung ist. Oder man konfiguriert den DNS von Hosteurope für einige Subdomains wie smtp.domain.tld, was aber dann in Mailadressen wie mail@smtp.domain.tld resultieren würde.

    Anforderung 2:
    Auf dem VPS soll anschließend ein IMAP-Server installiert werden, der die Mails vom Mailpaket abholt und zur Verfügung stellt.

    Hat jemand damit bereits Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen?


  • #2
    Bei uns in der Firma haben wir es so gemacht das www.domain.tld auf den Webserver zeigt und nur domain.tld auf einen Exchange-Server. So ist die Website zwar nicht unter http://domain.tld zu erreichen, aber damit lässt sich leben, also bei uns ist dann einfach ein IIS der weiterleitet, aber die Möglichkeit hast du ja nicht wenn ich dich richtig verstanden habe...

    Kommentar


    • #3
      Der Webserver auf dem VPS bedient mehrere virtuelle Hosts. Das soll auch in Zukunft so beibehalten werden und ergänzbar sein. Routen ist nicht drin, weil das ja gegen die Idee spricht, dass das Mailsystem auch bei einem Ausfall vom VPS funktionieren soll.

      Vielleicht lassen sich im Rechenzentrum von hosteurope einige Ports umleiten, was ich aber stark bezweifle. Bei 1&1 lief das per Standard parallel.

      Kommentar


      • #4
        Ich redete auch von den DNS-Einträgen, man muss sich halt dann nur bewusst sein das man domain.tld nicht das gleiche ist wie www.domain.tld

        Kommentar


        • #5
          Zitat von cycap Beitrag anzeigen
          Ich redete auch von den DNS-Einträgen, man muss sich halt dann nur bewusst sein das man domain.tld nicht das gleiche ist wie www.domain.tld
          Ich verstehe. Ich mag unter domain.tld einen Webserver anbieten, um die "Kurzschreibweise" beim Besuch der Website zu haben. Das "www" ist nicht befriedigend

          Mit dieser Prämisse kann ich das also nicht per DNS erledigen, das müsste schon auf vom Port abhängigen Routing basieren.

          Letztendlich hab ich mir dann doch eine zweite Domain zugelegt und ein externes Mailpaket beim selben Hoster bestellt.

          Kommentar

          Lädt...
          X