Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Admintool für MySQL

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches Admintool für MySQL

    Hallo,

    habe XAMPP installiert und bin in Sachen MySQL und PHP ganz frisch

    Da ist dieses Tool WinMySQLAdmin 1.4 dabei. Zunächst habe ich noch den ODBC Treiber 3.51.25 installiert. Dieses ganze Tool sieht aber nicht so aus, als ob man damit arbeiten möchte. Jetzt habe ich eben gesehen, dass auch das Tool phpMyAdmin dabei ist. Das sieht jedenfalls freundlicher aus. Aber so als Frischling ist es zunächst mal schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Daher meine Frage an Euch: Welche Tools für MySQL und PHP sind gut. Möglichst deutschsprachig.

    Gruß
    K.-D.


  • #2
    phpmyadmin

    Kommentar


    • #3
      Ja, ich würde auch phpMyAdmin empfehlen, allerdings ist es für größere Sachen und auch für das Testen von Querys nicht so das Gelbe vom Ei, da die Seite jedesmal neu geladen werden muss.
      Deshalb empfehle ich parallel die MySQL-GUI-Tools
      Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

      Kommentar


      • #4
        PHPMyAdmin hatte ich mir jetzt schon mal angesehen und finde das eigentlich ganz in Ordnung. Bin da natürlich noch nicht so ganz weit. Kann man damit eigentlich auch DDL-Scripts verarbeiten?

        MySQL-GUI-Tools werde ich mir eben noch ansehen.

        Gruß
        K.-D.

        Kommentar


        • #5
          Welche DDL meinst Du denn konkret?

          Kommentar


          • #6
            Alles. Datendefinition (CREATE, ALTER, DROP, usw.)

            Gruß
            K.-D.

            Kommentar


            • #7
              Ja, Du kannst SQL Statements über phpmyadmin ausführen lassen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von k.-d. Beitrag anzeigen
                Alles. Datendefinition (CREATE, ALTER, DROP, usw.)

                Gruß
                K.-D.
                Alles möglich. Es sind ja nur ganz normale Querys und SQL-Querys kannst du unter dem Reiter SQL eingeben.
                Hier empfehle ich des Komfort halbers aber eher zum Query-Browser der GUI-Tools. Der bietet sogar Syntaxhighlighting.
                Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                Kommentar

                Lädt...
                X