Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nicht vorhandene Subdomain via .htaccess auf root umleiten

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nicht vorhandene Subdomain via .htaccess auf root umleiten

    Hallo zusammen,

    ich denke, der Titel trifft es schon ganz gut. Ich versuche nun schon einige Zeit nicht vorhandene Subdomains auf die index.php umzuleiten, aber das will mir nicht wirklich gelingen. Die Ansätze, die so im Netz zu finden sind, bringen mich leider nicht weiter.

    Code:
     RewriteCond %{HTTP_HOST} !^domain\.de$ [NC]    
     RewriteCond %{HTTP_HOST} !^(valid1|valid2|valid3)\.domain\.de$    
     RewriteRule ^ https://domain.de%{REQUEST_URI} [R=301,L,NE]
    Damit kann ich zwar die existierenden Subdomains aufrufen, dafür aber nicht die root-index.php oder domain.de und bei nicht nicht existierenden Subdomains erscheint ein login-Fenster meines Webhosters. Hat irgendjemand von euch einen Lösungsansatz?? Besten Dank Michael


  • #2
    nicht vorhandene Subdomains
    Ich verstehe nicht, wie Du ein host, für den es kein DNS Eintrag gibt finden willst.
    oder willst Du eine Subdomain aufrufen, für die es kein docroot gibt?

    Kommentar


    • #3
      Als Beispiel. Meine Seite hat die beiden Subdomains. admin.domain.de und guest.domain.de. Die Idee ist nun, das Routing so zu gestallten, dass sich folgendes ergibt:

      Aufruf von

      www.domain.de --> index.php im root-Verzeichnis wird angezeigt
      admin.domain.de --> index.php im admin-Verzeichnis wird angezeigt
      guest.domain.de --> index.php im guest-Verzeichnis wird angezeigt

      test.domain.de --> landet wieder bei index.php im root-Verzeichnis, da es diese Subdomain (und auch dieses Verzeichnis)nicht gibt

      Ich hoffe, es ist so verständlicher.

      Danke

      Kommentar


      • #4
        Zitat von michiman Beitrag anzeigen
        Als Beispiel. Meine Seite hat die beiden Subdomains. admin.domain.de und guest.domain.de. Die Idee ist nun, das Routing so zu gestallten, dass sich folgendes ergibt:

        Aufruf von

        www.domain.de --> index.php im root-Verzeichnis wird angezeigt
        admin.domain.de --> index.php im admin-Verzeichnis wird angezeigt
        guest.domain.de --> index.php im guest-Verzeichnis wird angezeigt

        test.domain.de --> landet wieder bei index.php im root-Verzeichnis, da es diese Subdomain (und auch dieses Verzeichnis)nicht gibt

        Ich hoffe, es ist so verständlicher.

        Danke
        Gibt es einen Grund warum du das mit PHP realisieren möchtest und nicht direkt über den Hoster einstellen willst?

        Kommentar


        • #5
          redirect subdomain as url parameter gab das:
          https://serverfault.com/questions/66...n-as-parameter

          Kommentar


          • #6
            Zitat von chim Beitrag anzeigen

            Gibt es einen Grund warum du das mit PHP realisieren möchtest und nicht direkt über den Hoster einstellen willst?
            Wollt ich gerade nicht, sondern eben direkt via .htaccess.

            Wie meinst Du denn "direkt über den Hoster"?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von michiman Beitrag anzeigen

              Wollt ich gerade nicht, sondern eben direkt via .htaccess.

              Wie meinst Du denn "direkt über den Hoster"?
              Du kannst bei deinem Webseiten Hoster, egal ob Haupt oder Subdomain, im Admin Bereich einstellen welches deiner Projekte angezeigt wird.

              Kommentar


              • #8
                nebenbei, ich fände uU eine Lösung im Backend flexibler.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
                  nebenbei, ich fände uU eine Lösung im Backend flexibler.
                  D.h. ich lasse alle auf die index.php umleiten und hole mir die angefragte Domain via .htaccess und
                  Code:
                   
                   REQUEST_FILENAME
                  ???

                  Angenommen, ich habe eine Seite www.meineseite,de mit zwei subdomains, nämlich admin.meineseite.de und guest.meineseite.de in der Ordnerstruktur auf dem Server habe ich dementsprechend drei Ordner, den public-Ordner für die www.meineseite.de und die zwei subdomain-Ordner admin und guest.

                  Bekomm ich es nicht hin, im root-verzeichnis eine htaccess so zu setzen, dass diese nur den Zugriff auf www.meineseite.de und die beiden subdomains admin.meineseite.de und guest.meineseite.de zulässt, alle anderen anfragen direkt auf die index.php umleitet?

                  Ich danke euch!

                  Kommentar


                  • #10
                    admin.meineseite.de und guest.meineseite.de in der Ordnerstruktur auf dem Server habe ich dementsprechend drei Ordner
                    im root-verzeichnis eine htaccess so zu setzen
                    das parent vereichniss der drei ordner wird doch nach deiner beschreibung gar nicht gelesen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen


                      das parent vereichniss der drei ordner wird doch nach deiner beschreibung gar nicht gelesen.
                      ja gute Frage. Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht, da ich nicht so den Durchblick habe. Ich dachte schon, wenn ich eine Subdomain eingebe, eben z.B. admin.meineseite.de, dass dann der Ablauf durchaus über das Parentverzeichnis bis hin zum Unterordner verläuft.

                      Dann frag ich anders, gibt es denn eine Möglichkeit, dass ganz egal wie die einkommende (sub-)domain lautet, erstmal in der parent-htaccess "gesichtet" wird? Und es hier die zwei erlaubten Subdomains gibt, die eben nicht weiterleiten.

                      Klingt hier so einfach, aber scheint nicht so trivial zu sein.

                      Danke

                      Kommentar


                      • #12
                        Dann frag ich anders, gibt es denn eine Möglichkeit, dass ganz egal wie die einkommende (sub-)domain lautet, erstmal in der parent-htaccess "gesichtet" wird?
                        ein ordner ausserhalb von allen docroots wird vom webserver nicht gelesen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen

                          ein ordner ausserhalb von allen docroots wird vom webserver nicht gelesen.
                          Ich versteh ich es nicht, wieso außerhalb?

                          Meine Ordnerstruktur sieht ja so aus:

                          - root
                          -- public (ordner)
                          -- admin (ordner)
                          -- guest (ordner)
                          -- index.php
                          -- .htaccess

                          Kommentar


                          • #14
                            Angenommen, ich habe eine Seite www.meineseite,de mit zwei subdomains, nämlich admin.meineseite.de und guest.meineseite.de in der Ordnerstruktur auf dem Server habe ich dementsprechend drei Ordner, den public-Ordner für die www.meineseite.de und die zwei subdomain-Ordner admin und guest.
                            und welches deiner hostnames wird auf -root geleitet?
                            www. -> public
                            admin -> admin
                            guest -> guest


                            (?????) -> root

                            https://www.google.de/search?q=htaccess+generator

                            Kommentar


                            • #15
                              Nur damit sich mein Knoten evtl. irgendwann löst. Wenn ich keine .htaccess im root liegen habe, wird doch beim Aufruf von www.meineseite.de die index.php im root-Verzeichnis aufgerufen?

                              Wenn ich nun die eine .htaccess im diesem root-Verzeichnis, kann mir diese doch www.meineseite.de auf die index.php im public-Ordner umleiten. Ist das soweit richtig?

                              Aber dann kann diese .htaccess auch die admin.meineseite.de auf die index.php umleiten, die im admin-Ordner liegt.

                              Ich will es doch nur verstehen, könnt heulen!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X