Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

htaccess weiterleitung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • htaccess weiterleitung

    hallo ich möchte gern folgendes erreichen:

    domain.de im browser aufrufen -> es soll in der adressleiste erscheinen: domain.de/index.home

    folgendes habe ich mir zusammengeschrieben in einer htaccess leider bekomme ich nur einen weiterleitungsfehler:

    (Die datei, die eigentlich aufgerufen wird heisst index.php)


    RewriteEngine On

    RewriteRule ^(.*) index.home [R=301]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} ^(.*)\.home$
    RewriteCond %1\.php -f
    RewriteCond %{REQUEST_URI} ^(.*)\.home$
    RewriteRule ^(.*)$ %1.php [L]

    Danke für eure Hilfe


  • #2
    Für mein Verständnis erzeugt Deine erste Rule eine Endlos-Weiterleitung
    Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
    PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

    Kommentar


    • #3
      Diese endlosschleife bekomme ich iwie nicht mehr raus, das ist leider echt ein problem :\

      Kommentar


      • #4
        [MOD: Verschoben von HTML, .. ]
        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

        Kommentar


        • #5
          Dann scheinst Du die Materie grundlegend nicht zu verstehen.

          Die Frage, die Du Dir stellen musst ist: Was macht diese Zeile?
          Code:
          RewriteRule ^(.*) index.home [R=301]
          Ohne Details lautet die Antwort: Sie leitet alle Anfragen mit einem 301 um!
          Und alle bedeutet hier: Auch die URLs, die Du eigentlich haben willst. Also wird weitergeleitet, weitergeleitet, weitergeleitet, ... und zum x. mal weitergeleitet, bis der Server meldet, dass zu viele Weiterleitungen existieren => Weiterleitungsfehler!

          Ein grundlegender Lösungsansatz für Dich wäre, alle Anfragen in eine PHP-Datei zu leiten und darin Deine Fallunterscheidungen durchzuführen: http://www.php-rocks.de/thema/58-ein...-umsetzen.html
          Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
          PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

          Kommentar


          • #6
            Hallo, danke, aber geht es dnen nicht ohne eine extra php datei, nur mit einer htaccess alleine?
            Es ist vorallem ja ein kosmestischer wunsch, dass die URL später oben stehen bleibt.

            Könnt ich hier einen kurzen exkurs bekommen, leider spuckt mit google vorallem was den synatx einer modrewrite/htaccess betrifft viel viel zu wenjig aus, was ich sehr schade finde

            Kommentar


            • #7
              Zitat von aifer
              Hallo, danke, aber geht es dnen nicht ohne eine extra php datei, nur mit einer htaccess alleine?
              Aus weiser Voraussicht beantworte ich das mal mit einem "Nein".
              Denn ich vermute, dass das was Du am Ende eigentlich willst zu einer Überhäufung an Rewrites in Deiner .htaccess führt.

              Ich würde mir an Deiner Stelle die PHP-Variante nehmen, das ist vermutlich sogar BestPractice.
              Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
              PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

              Kommentar


              • #8
                Hallo!

                Zitat von aifer Beitrag anzeigen
                (...) Es ist vorallem ja ein kosmestischer wunsch, dass die URL später oben stehen bleibt (...)
                Stichwort Clean-URL (SEO-Friendly URL). Das erreicht man mit einem Template oder mit CMS. Wie Arne schon schrieb. Glaub den Fachleuten hier. Mit PHP geht vieles leichter als mit htaccess, auch wenn die Grundstruktur erstmal umfangreicher in der Programmierung ist (wenn man keine vorgefertigen Templates nutzen möchte).

                Kleiner Tipp: Anstelle von index.home nimm index/home, also mit Schräckstrich statt Punkt. Sieht m.E. feiner aus.

                Gruß, René

                Kommentar


                • #9
                  nungut , ich danke euch für eure hilfe un den ratschlag die htaccess nicht überlaufen zu lassen,
                  aber ich möchte das aus rein experimenteller sicht machen.

                  Es soll sich ja auch lediglich um die index.php handeln, ob nun überhäufung an rewrites oder nicht

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X