Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weiterleitung Homeverzeichnis wenn Pfad/Datei nicht vorhanden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiterleitung Homeverzeichnis wenn Pfad/Datei nicht vorhanden

    Guten Abend allerseits,

    wenn ich auf einer Domain (Beispiel) das Verzeichnis xyz.de/bla/blubb/ oder die Datei xyz.de/bs/dthg/z.html aufrufe lande ich immer auf xyz.de. Die Ordner/Dateien existieren nicht. Aber müsste ich nicht eine Fehlermeldung erhalten? Es ist keine .htaccess Datei vorhanden. Wie kommt das also? Ich finde keinerlei Einstellung im apache2 diesbezüglich.

    wassereimer
    Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
    Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.


  • #2
    und deine errorseite ist nicht example.com ?
    was sagt denn so das log?

    Kommentar


    • #3
      Im access_log finde ich folgendes als Beispiel:

      xx.xx.xxx.xxx - - [24/Apr/2016:22:00:30 +0200] "GET /srgddth/ HTTP/1.0" 200 49 "-" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/49.0.2623.112 Safari/537.36" bla.xyz.de

      Im error_log ist nichts zu finden
      Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
      Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

      Kommentar


      • #4
        200 bei nicht vorhandener datei ?
        da stimmt wohl viel nicht.

        Kommentar


        • #5
          Was bedeutet das denn?
          Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
          Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

          Kommentar


          • #6
            Hast ja sicher versucht den Logauszug oben zu verstehen:
            https://en.wikipedia.org/wiki/Common_Log_Format


            Kommentar


            • #7
              Entschuldigung, das hatte ich falsch verstanden. Das habe ich auch gefunden. Ich dachte eben nur das ich eine falsche Info hatte. Kann die 200 nicht auch dadurch kommen das der Apache-Core etwas vorgibt? Irgendwas muss ja sagen das es ins Hauptverzeichnis gehen soll wenn etwas nicht existiert. Eventuell hilft ja noch die Info das der Browser weiterhin xyz.de/bla/blubb/ in der Adresszeile anzeigt auch wenn ich die Seite von xyz.de sehe.
              Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
              Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von wassereimer Beitrag anzeigen
                Es ist keine .htaccess Datei vorhanden. Wie kommt das also?
                Das Rewriting kann bereits in der vhost stehen, diese auch mal checken falls du Zugriff drauf hast.
                Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                Kommentar


                • #9
                  Da habe ich leider keinen Zugriff drauf. :/
                  Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
                  Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X