Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

.htaccess: URL Rewrite trotz existierender Verzeichnisse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • .htaccess: URL Rewrite trotz existierender Verzeichnisse

    Guten Abend!

    Folgende Problemstellung:

    Meine URLs werden wie folgt umgeschrieben: domain.de/admin/login ----> domain.de/index.php?admin=login ; domain.de/admin/dashboard/p/news ----> domain.de/index.php?admin=dashboard&p=news

    Bisher hat das ganz gut funktioniert, da hieß das Verzeichnis in der die Admin-Dateien lagen auch noch "administration". Aufgrund eines Problems mit Cookies musste ich das Verzeichnis jetzt in "admin" umbennen, damit die Cookies die ich beim Login setze auch wieder gelöscht werden können. Auf domain.de/admin/login und das Dashboard etc. habe ich weiterhin normalen Zugriff, nur wenn ich domain.de/admin aufrufe, werde ich statt auf domain.de/index.php?admin (was früher aufgerufen wurde) auf domain.de/admin/?admin weitergeleitet, was dann eine weiße Seite ohne Inhalt ausgibt, im IE zeigt es mir gar einen 500er Error an.

    Gibt es einen Weg, dass trotz des existierenden Verzeichnisses "admin" die URL admin.de/admin weiterhin wie gewohnt auf domain.de/index.php?admin weitergeleitet wird?

    Ich hoffe ich konnte das Problem halbwegs klar schildern, vielen Dank auf jeden Fall schonmal im Vorraus!

    LG,
    Pestdoktor


  • #2
    Poste doch bitte die Inhalte der .htaccess Files.
    Bei Fehler 500 stimmt mit hoher Wahrscheinlichkeit die Syntax der .htaccess Files nicht, kann aber auch etwas anderes sein. Auskunft darüber gibt der Apache Error Log, sofern du darauf Zugriff hast.

    LG
    Ajax ist auch ein Putzmittel.

    Kommentar

    Lädt...
    X