Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Debian/Apache2: PHP5 will nicht funktionieren?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Debian/Apache2: PHP5 will nicht funktionieren?

    Guten Abend,
    leider bekomme ich es nicht hin, dass Apache2 meine PHP Dateien ausführt. Ich bin bisher wie folgt vorgegangen:
    Debian mit Systemwerkzeugen, GUI und Webserver installiert.
    Updates installiert
    Den Port von Apache2 geändert.
    PHP5 mit folgendem Befehl installiert: apt-get install php5 libapache2-mod-php5
    Danach Apache2 neugestartet.
    Meine Dateien in den /var/www Ordner gepackt. (PHP Dateien sind auch direkt in diesem Ordner)
    Danach Apache2 neugestartet.

    Leider möchte er einfach nicht PHP5 ausführen. Die phpinfo.php Datei funktioniert tadellos und ich sehe die PHP Seite.

    Was mache ich falsch? :/

    Leider sagt mir der Apache2 auch nicht wirklich was:

    Log Datei:
    Code:
    [Thu Aug 29 14:15:59 2014] [notice] Apache/2.2.22 (Debian) PHP/5.4.4-14+deb7u14 configured -- resuming normal operations
    Die Gästebuch html Datei füge ich auch mal an (geht bspw. nicht und wird so angezeigt).




    Code:
    <html>
    <head>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
    </head>
    
    <body>
    
    
    <div class=content>
    <div style="position:fixed;top:20px;">
    <div class=ueberschrift>Gästebuch</div>
    
    
    
    <?php
    $gname = $_POST["gname"];
    $gname = htmlentities($gname);
    $gnachricht = $_POST["gnachricht"];
    $gnachricht = htmlentities($gnachricht);
    $gnachricht = str_replace("\n", "<br>", $gnachricht);
    $gmail = $_POST["gmail"];
    $ghomepage = $_POST["ghomepage"];
    
    if ($gmail != "") {$gmail = "($gmail)";}
    if ($ghomepage != "") {$ghomepage = "($ghomepage)<br>";}
    
    
    if ($gname!="" and $gnachricht!="") {
    $datum= date("d.m.Y H:i:s");
    $geintrag="$datum|$gname|$gmail|$ghomepage|$gnachricht";
    $datei = fopen("gaestebuch.txt", "a");
    fwrite($datei, "\n".$geintrag);
    fclose($datei);
    }
    ?>
    
    
    
    <form action="#" Method="post">
    
    <table><tr><td valign=top>
    <input name="gname" size="30" class=input required placeholder="Ihr Name"><br><br>
    <input name="gmail" size="30" class=input placeholder="Ihre E-Mail-Adresse"><br><br>
    <input name="ghomepage" size="30" class=input placeholder="Ihre Homepage-Adresse"><br><br>
    
    
    </td><td width=20px></td><td valign=top>
    <textarea name="gnachricht" cols="40" rows="6" class=input placeholder="Bitte tragen Sie hier Ihre Nachricht ein!" required></textarea><br><br>
    <input type="submit" value="Ins Gästebuch eintragen!" class=input>
    
    </td></tr></table>
    </form><br>
    <div class=ueberschrift>Beiträge</div>
    </div>
    
    
    
    <div style="position: relative;top:275px;">
    <marquee behavior=alternate scrollamount=0.5>
    
    <?php
    $beitrag = file("gaestebuch.txt");
    krsort($beitrag);
    
    $beitrag=array_chunk($beitrag, 2);
    $count=count($beitrag);
    
    
    echo "<table><tr>";
    
    
    for($i = 0; $i < $count; $i++)
    {
    echo "<td width=325px nowrap><div class=text><div style=padding-right:50px;>";
    foreach($beitrag[$i] as $gbeitrag)
    {
    $gbeitrag = stripslashes($gbeitrag);
    $explode = explode("|", $gbeitrag);
    echo "<font size=2><i>$explode[0]</i></font size><br>
    Von <b>$explode[1]</b>$explode[2]<br>
    $explode[3]<br>
    $explode[4]<br><br><br>";
    }
    echo "</div></div></td>";
    }
    echo "</tr></table>";
    ?>
    
    </marquee></div>
    
    </div class=content>
    
    </body>
    </html>
    Bei einem Kollegen funktioniert das Ganze auch, er hat die Seite aber auch bei einem Anbieter.


  • #2
    Kann es sein, dass du PHP nicht für die Endung html konfiguriert hast?
    mysql ist veraltet Mails senden: Ohne Probleme und ohne mail()
    PHP-Code:
    echo 'PS: <b>Meine Antwort ist keine Lösung, sondern nur eine Hilfe zur Lösung.</b>'

    Kommentar


    • #3
      Das war der Fehler, vielen Dank!

      Kommentar

      Lädt...
      X