Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Dateirechte - Logs erstellen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Dateirechte - Logs erstellen

    Hallo,

    mein CMS erstellt Log-Files, wenn etwas nicht funkioniert. So soll bspw. auch bei Fehlerhafter Konfig die Fehlerhaften Werte in eine spezielle Log-Datei geschrieben werden

    Code:
    [root]/logs/startup_errors.log
    Nun werden vom FTP Standardmäßig für Ordner die Rechte 755 und für Dateien die Rechte 644 vergeben.
    Dies ist ja wohl nicht umsonst so (Sicherheit).

    Aber wie müsste ich nun die Rechte setzen, das meine Seite funktioniert und loggen kann?
    Wenn ich da einen sinnvollen Wert habe, wie konfiguriert man den ftp entsprechend um? (proftpd) (Das ist aber zweitrangig, finde das auch bestimmt bei google )

    Naja, Danke im vorraus.


  • #2
    Das kommt drauf an unter welchem Nutzer deine PHP-Dateien ausgeführt werden und als welcher User die Dateien per FTP abgelegt werden.
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Ööööhm.... gute Frage O.o

      php-user dürfte theoretisch www-data sein, ftp weiß ich leider nicht.
      Kannst du mir sagen wie ich das herausfinde?

      Habe alles über froxlor gemacht, falls das als Information hilft.

      Kommentar


      • #4
        FCGI/PHP-FPM? FTP dürfte eigene User (pro Kunden im Panel) nutzen.
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar


        • #5
          War beides deaktiviert.
          Was sagt das aus? Hab zwar bei Wikipedia geschaut, aber was dies nun bedeutet (technisch und relevanz) weiß ich nicht :/

          User werden jeweils eigene angelegt (jetzt wo dus sagst...)

          Kommentar


          • #6
            Wie willst du mit nem Server umgehen, wenn du nichtmal Dateiberechtigungen handeln kannst?

            Teste 664, ich glaube www-data wird in alle Gruppen der Kunden eingetragen, wenn nicht hilft nur 666
            Zitat von nikosch
            Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

            Kommentar


            • #7
              Wie willst du mit nem Server umgehen, wenn du nichtmal Dateiberechtigungen handeln kannst?
              Wie soll ich es lernen wenn ich es nicht ausprobiere? Komme eben an der Stelle nicht weiter.


              Code:
              find . -type f -print0 | xargs -0 chmod 666
              habe das mal im betroffenen Verzeichnis ausprobiert.
              Leider funktioniert es nach wie vor nicht.

              Kommentar


              • #8
                Ich habe es jetzt folgendermaßen gelöst (Da Entwicklungssystem auch in Ordnung, da keine richtige Außenanbindung)

                - proftpd setzt die rechte für Ordner zu 770 und für Dateien zu 660
                - cronjob chown'd alle 5 Mins alle Kundenwebs rekursiv auf :www-data

                Kommentar


                • #9
                  man könnte ja virtuser für sowas anlegen.
                  es gibt auch ein tools die dein dateisystem auf änereungen prüfen und dann scripte ausführen, mir fällt da kein name ein jetzt.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X