Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apache2 unter Linux

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Apache2 unter Linux

    Hallo Zusammen,

    nachdem ich nun die Fehler unter meiner Windows-System nicht mehr in Griff bekommen habe, versuche ich mich momentan an einen Linux/Debian System.

    Der Apache läuft soweit, jedoch habe ich Probleme mit der Konfiguration.

    Wo finde ich denn die httpd.conf...irgendwie war dies unter Windows wesentlich strukturierter...


  • #2
    Zitat von mixmastertobsi Beitrag anzeigen
    irgendwie war dies unter Windows wesentlich strukturierter...
    Guter Witz

    Configs unter /etc/apache2/
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Sorry - aber ich finde die Datei wirklich nicht.

      Dort sind nur ordner, in welchen die verfügbaren Module zu laden sind...mehr nicht...

      Kommentar


      • #4
        Wenn dort keine httpd.conf liegt, gibt es sie nicht mehr. Glaube die heißt jetzt apache.conf oder apache2.conf
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar


        • #5
          Probier es mal mit ubuntu-server
          Zumindest kann ich dir da helfen.
          Und das System kann viel und ist sehr einfach in der Handhabung
          Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

          Kommentar


          • #6
            Zitat von rkr Beitrag anzeigen
            Probier es mal mit ubuntu-server
            Lass das hier nicht zu einem Distributionenkrieg ausbrechen.
            Außerdem basiert Ubuntu auf Debian, also ist vieles gleich oder zumindest ähnlich.
            Zitat von nikosch
            Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

            Kommentar


            • #7
              Nicht "Besser als..." aber "Anders als...". Und Ubuntu ist eher "Debian on Steroids".
              Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

              Kommentar


              • #8
                Zitat von mixmastertobsi Beitrag anzeigen
                nachdem ich nun die Fehler unter meiner Windows-System nicht mehr in Griff bekommen habe
                Wundert mich nicht.

                Wo finde ich denn die httpd.conf...irgendwie war dies unter Windows wesentlich strukturierter...
                Wunderbarer Witz. Hast mich zum lachen gebracht.

                Bei Linux liegen Konfigurationsdateien immer in /etc ( / am Anfang = Wurzelverzeichnis, Basisordner)

                Lesestoff: http://wiki.ubuntuusers.de/Apache
                Windows Server gehören NICHT ins Internet!

                Dildo? Dildo!

                Kommentar


                • #9
                  Code:
                  tree /etc/apache2
                  ist dein Freund.
                  Code:
                  find /etc/apache2 -name *.conf
                  könnte auch dein Freund sein.

                  Und siehe da in /etc/apache2/ liegt die apache2.conf

                  Kommentar


                  • #10
                    Die spannende Frage ist: Was will er mit der apache2.conf? Die hat unter debian/ubuntu kaum etwas, was man anpassen muss...
                    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X