Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Installation Symfony Framework

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Installation Symfony Framework

    Hallo zusammen,

    im Rahmen dieser Anleitung, soll über einen Kommandozeilen-Befehl die erfolgreiche Installation des Symfony-Frameworks geprüft werden: http://symfony.com/legacy/doc/jobeet.../01?orm=Propel

    Bei dem Versuch den Befehl
    Code:
    php lib\vendor\symfony\data\bin\symfony -V
    auszuführen, erhalte ich die Meldung "Der Befehl 'php' ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden."

    (Ich verwende ein Windows-System)

    --------------------------------------------------------------

    Gemäß Google Recherche muss PHP installiert werden, damit der Kommandozeilen-Befehl "php" verfügbar ist. Jedoch habe ich bereits Xampp installiert und hier ist php bereits enthalten.

    Muss man Windows nach der Xampp-Installation noch manuell bekannt machen, dass PHP auf dem System verfügbar ist?

    Vielen Dank im Voraus

    Shaddix


  • #2
    Wurde hier erklärt: https://www.php.de/forum/webentwickl...ole-zum-laufen

    Du musst PHP Der Windows Umgebungsvariable hinzufügen.

    Kommentar


    • #3
      Du musst den Ordner wo der PHP-Interpreter ist zu deiner PATH-Umgebungungsvariablen hinzufügen (-> Google falls du nicht weißt wie) oder beim Ausführen den absoluten Pfad angeben, d.h. du schreibst nicht "php lib/..." sondern "C:\xampp\php lib/..". Wobei C:\xampp\php natürlich noch angepasst werden muss. Ich weiß nicht auswendig welches Verzeichnis das ist.

      Kommentar


      • #4
        Danke für die Antworten, werde ich mal versuchen.

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          ja, also Du musst PHP noch zu der PATH Variable hinzufügen, daneben auch noch php/ext, damit er die ganzen PHP Erweiterung auch kennt.

          Außerdem: Du weißt, dass Du ein stark veraltetes Symfony einsetzt? Die Dokumentation davon ist nur noch online für Leute, die noch auf Symfony 3 umsteigen müssen. Man sollte Symfony 1.2 nicht mehr produktiv einsetzen, bei neuen Projekten jedenfalls nicht.


          MFG

          derwunner

          Kommentar


          • #6
            Hallo zusammen,

            danke für die Antworten. Das hat soweit super funktioniert.

            Das nächste Problem habe ich im Abschnitt Testen Sie die neue Konfiguration

            In der httpd.conf habe ich den folgenden Eintrag hinzugefügt (am Ende der Datei):

            Code:
            # Das ist die Konfiguration für Jobeet
            <VirtualHost 127.0.0.1:80>
              ServerName jobeet.localhost
              DocumentRoot "C:\xampp\htdocs\Jobeet\web"
              DirectoryIndex index.php
              <Directory "C:\xampp\htdocs\Jobeet\web">
                AllowOverride All
                Allow from All
              </Directory>
            
              Alias /sf C:\Users\Shaddix\Downloads\symfony\data\web\sf
              <Directory "C:\Users\Shaddix\Downloads\symfony\data\web\sf">
                AllowOverride All
                Allow from All
              </Directory>
            </VirtualHost>
            Laut Anleitung soll im Browser nun die Konfiguration getestet werden, indem im Browser die URL http://jobeet.localhost/index.php/ aufgerufen wird. Dies führt bei mir leider zu einer nicht-sprechenden Fehlermeldung:


            Serverfehler!

            Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist. Der Server ist entweder überlastet oder ein Fehler in einem CGI-Skript ist aufgetreten.

            Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber. Error 500

            jobeet.localhost
            Apache/2.4.25 (Win32) OpenSSL/1.0.2j PHP/7.1.6

            Wie finde ich den Fehler heraus?

            Vielen Dank im Voraus

            Shaddix

            Kommentar


            • #7
              TeamViewer-Support würde ich auch gerne annehmen.

              Kommentar


              • #8
                Inzwischen habe ich noch was ausprobiert:

                Die httpd.conf habe ich wieder in ihren Ursprung zurückversetzt und versucht, auf die Website ohne speziellem Domainnamen zuzugreifen: localhost/Jobeet/web/index.php

                Ich erhalte immer noch die gleiche Fehlermeldung. In der error.log entsteht folgender Eintrag:
                [Tue Jul 11 07:37:52.783588 2017] [http:error] [pid 3232:tid 1604] [client ::1:49339] AH02428: Empty response header name, aborting request
                Eine Google-Recherche hat mir so spontan nicht geholfen.

                Ich hoffe weiter auf Hilfe, danke.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Shaddix Beitrag anzeigen
                  TeamViewer-Support würde ich auch gerne annehmen.
                  Jau wer würde nicht gerne den TeamViewer Support in Anspruch nehmen

                  Kommentar


                  • #10
                    Datei: "xampp\apache\conf\extrahttpd-vhosts.conf"

                    HTML-Code:
                    ##<VirtualHost *:80>
                        ##ServerAdmin webmaster@dummy-host2.example.com
                        ##DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/dummy-host2.example.com"
                        ##ServerName dummy-host2.example.com
                        ##ErrorLog "logs/dummy-host2.example.com-error.log"
                        ##CustomLog "logs/dummy-host2.example.com-access.log" common
                    ##</VirtualHost>
                    Die musst du umkrempeln für deine Seite
                    Ne kleine Anleitung: https://www.rechnerhaus.de/mehrere-v...7-ermoeglichen

                    Dann noch die Host Datei von Windows.

                    Datei: "Windows\System32\drivers\etc\hosts"

                    HTML-Code:
                    127.0.0.1 l33tprogramm0r.dev
                    Nicht vergessen danach Xampp Server neustarten.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Shaddix Beitrag anzeigen
                      Hallo zusammen,
                      Laut Anleitung soll im Browser nun die Konfiguration getestet werden, indem im Browser die URL http://jobeet.localhost/index.php/ aufgerufen wird. Dies führt bei mir leider zu einer nicht-sprechenden Fehlermeldung:


                      Serverfehler!

                      Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist. Der Server ist entweder überlastet oder ein Fehler in einem CGI-Skript ist aufgetreten.

                      Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber. Error 500

                      jobeet.localhost
                      Apache/2.4.25 (Win32) OpenSSL/1.0.2j PHP/7.1.6

                      Wie finde ich den Fehler heraus?

                      Vielen Dank im Voraus

                      Shaddix
                      Symfony 1 geht nur mit maximal PHP 5.3... Deswegen sagte ich doch hol dir Symfony 3!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Danke für eure Antworten,

                        @chim:
                        Ich probiere das gleich mal, auch wenn von derwunner der Hinweis auf Inkompatibilität kam.

                        Die veraltete Version von 1.4 ist durchaus beabsichtigt. Die Firma in der ich ein Praktikum beginnen werde haben mir ausdrücklich die Version genannt, da die in den Betrieb noch eingesetzt wird. Langfristig ist selberverständlich die Version 3 die bessere Wahl.
                        Falls ich 1.4 nicht hinkriege nehme ich halt die 3.

                        Kommentar


                        • #13
                          Shaddix Also ja, es ist auch richtig, dass Du einen DNS Server brauchst, der den namentlichen Aufruf an Deinen Webserver gewährleistet. Hast Du das nicht, kannst Du das ganz einfach in die hosts Datei eintragen. Die hosts Datei gibt es unter jeden Betriebssystem, egal ob Windows, Linux, Mac oder BSD.
                          Wegen PHP 5.3: Entweder Du erstellst Dir einen vhost, der speziell das PHP 5.3 Apache Modul lädt, oder Du holst Dir eine ältere Apache Version, die auch die alte PHP Version hat. Den kannst Du parallel auf einen anderen Port betreiben. Auf der XAMPP Projektseite findest Du da bestimmt noch ältere Apache Builds.
                          Ansonsten kannst Du auch den Microsoft IIS Webserver nehmen. Der hat eine grafische Managment Console, mit der Du mithilfe des PHP Managers PHP Versionen parallel betreiben kannst - und das ganz einfach ohne komplexe Konfigurationen. Hatte damals bei mir mit Symfony 1.4 auch so geklappt: Einfach eine virtuelle Seite anlegen, im PHP Manager auf 5.3 umstellen in der virtuellen Seite und noch die Verknüpfung für "sf" anlegen. Den .htaccess zu Web.config Konverter kannst Du auch so lassen ohne etwas zu ändern, der hatte bei mir damals immer alles selbständig passend erkannt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Shaddix Beitrag anzeigen
                            Falls ich 1.4 nicht hinkriege nehme ich halt die 3.
                            Dann krieg es doch einfach nicht hin und nehme die 3er

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von derwunner Beitrag anzeigen
                              ja, also Du musst PHP noch zu der PATH Variable hinzufügen, daneben auch noch php/ext, damit er die ganzen PHP Erweiterung auch kennt.
                              Nein, wo die PHP erweiterungen liegen wird PHP über die php.ini mitgeteilt. Da diese *.dll oder *.so Dateien aber keiner expliziten Ausführung/Nutzung bedürfen macht es auch keinen Sinn die in einem Verzeichnis zu haben das in PATH steht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X