Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

<br> durch <p> bzw. </p> ersetzen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • <br> durch <p> bzw. </p> ersetzen

    Hallo,
    ich möchte <br> durch <p> bzw. </p> ersetzen und habe hier ein Problem.

    ich nutze folgenden code:
    PHP-Code:
    $text '<p>' str_replace("<br />""</p><p>",  $text) . '</p>'
    funktioniert auch gut.

    jetzt habe ich aber tags eingefügt und das macht die sache komplizierter.
    Code:
    <a href="#c_355">@meks</a>
    <blockquote>Aero rims seem kind of wasted with that upright posture.</blockquote>
    <p>Those deep section mbproof!</p>
    <p>@veerle, is threally nice.</p>
    soll zu
    Code:
                    <p><a href="#c_355">@meks</a> </p>
                    <blockquote><p>Aero rims seem kind of wasted with that upright posture.</p></blockquote>
                    <p>Those deep section rimbombproof!</p>
                    <p>@veerle, is thelax bike are really nice.</p>
    werden.
    hat hier jemand eine idee oder was fertiges?
    danke


  • #2
    Ja

    infos24 PHP ->regular expression mit PHP
    http://www.regular-expressions.info/php.html
    http://www.phpf1.com/tutorial/php-re...xpression.html
    usw.

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Nimm doch einfach nen Textile-Parser o.ä.
      --

      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


      --

      Kommentar


      • #4
        HTML mit RegExp parsen ist schwierig. Benutz einen HTML-Parser. Du kannst dein HTML-Konstrukt beispielsweise im DOM parsen lassen und dann durchlaufen. An den gewünschten Stellen fügst du einfach ein <p> hinzu.
        "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
          Hallo,
          ich möchte <br> durch <p> bzw. </p> ersetzen und habe hier ein Problem.

          ich nutze folgenden code:
          PHP-Code:
          $text '<p>' str_replace("<br />""</p><p>",  $text) . '</p>'
          funktioniert auch gut.

          jetzt habe ich aber tags eingefügt und das macht die sache komplizierter.
          Code:
          <a href="#c_355">@meks</a>
          <blockquote>Aero rims seem kind of wasted with that upright posture.</blockquote>
          <p>Those deep section mbproof!</p>
          <p>@veerle, is threally nice.</p>
          soll zu
          Code:
                          <p><a href="#c_355">@meks</a> </p>
                          <blockquote><p>Aero rims seem kind of wasted with that upright posture.</p></blockquote>
                          <p>Those deep section rimbombproof!</p>
                          <p>@veerle, is thelax bike are really nice.</p>
          werden.
          hat hier jemand eine idee oder was fertiges?
          danke
          Erstmal solltest du dir klar werden, was du eigentlich willst. Deine Beispieltexte enthalten keine <br />-Tags. Außerdem hat der zweite zusätzliche <p>-Tags zwischen den <blockqute>-Tags bekommen ... Wie ist die konkrete Aufgabenstellung?
          Wenn man die Wurst schräg anschneidet, hält sie länger, weil die Scheiben größer sind.

          Kommentar


          • #6
            Stimmt. Die Frage ist falsch gestellt. Deswegen habe ich auch schon einen fertigen Parser empfohlen. Es geht hier wohl eher darum, Zeilenumrüche in Absätze umzusetzen. Aber nur für Fließtext, nicht um Blockelemente.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              sorry klar
              nikosch hat recht.
              linfeeds etc ersetze ich vorher schon durch br's

              Kommentar


              • #8
                Wieso ersetzt du Linefeeds durch BRs, wenn du diese später wieder durch Absätze ersetzt, das ergibt keinen Sinn.
                Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                Kommentar


                • #9
                  @Manko10
                  weiß leider nicht wie ich die br's zu <p> bzw. </p> kriege ohne blockelemente
                  darum ist das besser als nix

                  Kommentar


                  • #10
                    Immernoch mit einem DOM-Parser und Rekursion. Beschreib doch mal was du eigentlich vor hast. Wozu das ganze? Kannst du nicht CSS einsetzen für das, was du vorhast? Valides HTML kannst du auch mit Tidy automatisch erzeugen lassen, wenn es darum geht.
                    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Du meinst wohl line feeds (schon wieder)..

                      Kurz: Gar nicht! Das braucht einen Parser, der Block- und Inline-Elemente unterscheiden kann.
                      --

                      „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                      Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                      --

                      Kommentar


                      • #12
                        @hamburger Das verstehe ich jetzt wieder nicht. Wieso ersetzt du Zeilenumbrüche erst durch BR-Tags, um diese dann durch Absätze zu ersetzen? Wenn du dein Haus weiß streichen willst, dann streichst du ja auch nicht erst alles rot über.
                        Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber vielleicht grundiert man erst

                          Sorry, aber das musste sein. Ich hoffe mir wird verziehen

                          Kommentar


                          • #14
                            Mit rot. Na super
                            --

                            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                            --

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, einen besseren Kontra-Konter hätte ich jetzt auch nicht geben können.
                              Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X