Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Email Adresse mit PHP anlegen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Email Adresse mit PHP anlegen

    Hallo liebe PHP-User,

    ich bin momentan im Auftrag mehrerer Kunden an verschiedenen Community-ähnlichen Projekten beschäftigt.
    Dabei wurde angefragt, ob es möglich wäre, beim Registrieren neuer Nutzer automatisch eine zugehörige Email-Adresse zu erstellen.

    Beispiel: Der Nutzer "testuser" wird angelegt und automatisch soll testnutzer@domain.tld erstellt werden.

    Leider ist ein manuelles Anlegen von Email-Adressen nicht wirklich effizient, da es sich um mehr als 500 Benutzer handelt.

    Suche seit mehreren Tagen im Internet und auch mehrfach in diesem Forum nach sinnvollen Lösungsansätzen.
    Ich hoffe auf eine PHP-Lösung, bin aber auch für sämtliche andere sinnvolle Wege offen. Habe von SSH2 über PHP ein wenig gelesen, wäre aber mit anderen Lösungsansätzen zufriedener.

    Das betreffende System liegt auf einem Linuxserver Suse10 Apache2 PHP5.2.11.
    Als Mailserver läuft Qmail.
    Es besteht voller Root-Zugriff.

    Mein erster Post hier und schon so ein Thema.. ich hoffe, ich schrecke niemanden ab

    Vielen Dank schonmal für Eure Mühe!


    Liebe Grüße,
    WebMans.


  • #2
    Das ist möglich: [MAN]imap_createmailbox[/MAN]
    PHP-Code:
    echo "Hello World"

    Kommentar


    • #3
      Das geht theoretisch. Die Details sind abhängig von der Software, die ihr zur Bereitstellung der E-Mail-Accounts verwendet.
      Meinungen, die ich geäußert habe, sind nicht notwendigerweise meine eigenen. Abweichungen von der deutschen Rechtschreibung unterliegen dem Urheberrecht, dürfen aber unter den Bedingungen von verwendet werden

      Kommentar


      • #4
        SSH und co wäre wohl zu umständlich, auch sicherheitsmäßig bräuchtest du ja einen ssh-user der ausreichend rechte hat, etc, das würde ich vom frontend-php weghalten.

        Bau dir nen cron (der unter nem user mit ausreichend rechten läuft) der alle minute in der db schaut ob neue user da sind, und leg dann via exec/system/... den user auf deinem mailserver an, makier den user als erstellt und fertig.

        Alternativ anstatt cron, ein job-server (gearman, etc) der jobs entgegennimmt und abarbeitet.

        beide lösungen passiert das ganze anlegen asynchron, der user muss also nicht warten bis du dich irgendwie via ssh eingewählt hast irgendwas ausgeführt hast, etc.
        robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
        | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

        Kommentar


        • #5
          Zitat von $gast Beitrag anzeigen
          Das ist möglich: [man]imap_createmailbox[/man]
          Zitat von der angelinkten Seite:
          One should understand that even though it says "create mailbox", you are really creating a FOLDER. Now, as a imap admin you can create mailboxes and more with this function.
          So in reality, you are always creating folders when creating "mailboxes". Mail admin's get this, but programmers may not understand the concept completely.

          Beim Mailserver auf der Kiste meines Kunden werden die User mit MySql-Tabellen verwaltet. Um einen neuen user zu erzeugen, muss man nur eine neue Zeile einfügen.

          Was da genau im Hintergrund abläuft bzw. wie der Postfix konfiguriert ist, kann ich leider nicht sagen. Ich vermute aber, dass das die Lösung für dein Problem ist. Frag mal nen Linux-Spezialisten.
          PHP-Code:
          if ($var != 0) {
            
          $var 0;

          Kommentar


          • #6
            Ich hab das auf meinem Windoof Server über einen Task realisiert, dieser wirft ein Powershell Skript an welches sich die neuen Nutzer aus der DB holt und die Konten anlegt.
            Wie robo47 schon meinte, ich würds auch nicht übers Frontend machen wollen...
            Ein Klauenhammer ist kein Schraubendreher, auch wenn beide das Problem ,,Schraube-Wand" bidirektional lösen können.

            Kommentar


            • #7
              habe gestern nen tut auf howtoforge gesehen.. gucken ob ich das finde


              jap da isses : Virtual Users And Domains With Postfix, Courier, MySQL And SquirrelMail (Debian Lenny) | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

              dort werden die email konten auch einfach über die mysql-db verwaltet - mit phpmyadmin auch leicht zu handeln..

              Kommentar


              • #8
                Japp - das ähnelt dem, was ich da gesehen habe sehr stark.
                PHP-Code:
                if ($var != 0) {
                  
                $var 0;

                Kommentar


                • #9
                  Hey!

                  Danke für die schnellen und teilweise verwertbaren Antworten!

                  @robo47: Cronjob wäre keine schlechte Idee, aber..

                  hab mich doch für die Mysql Version von Wolla entschieden, weil das anscheinend bei meinem Qmail-System ähnlich gehandhabt wird und sich das am einfachsten und wohl auch sichersten in mein Frontend PHP integrieren lässt.

                  Vielen Dank nochmals an alle!

                  Liebe Grüße,
                  WebMans

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X