Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Email-Konto lesen (IMAP)

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Email-Konto lesen (IMAP)

    Ich möchte per php auf mein Imap-Konto zugreifen, dort eine ganz bestimmte eingegangene Mail lesen und auswerten. Als erstes muß ich dazu einen IMAP-stream erzeugen, das geht mit der php-Funktion imap_open(). Der erste Parameter ist der "mailbox-name" und der macht mir Probleme.

    Die php-Reference sagt dazu:
    "A mailbox name consists of a server and a mailbox path on this server"

    Den Server-Namen weiß ich, der wird von meinem Provider (Host-Europe) vorgegeben: mail.domainname.de:143. Aber den "mailbox-path" weiß ich nicht. Ein Anruf bei der Host-Europe-Hotline ergab: Den Pfad geben wir nicht 'raus. Da soll der Webspace-User nicht drauf zugreifen.

    Wie komm ich da weiter, ohne diesen internen Pfadnamen zu kennen? Es muß auch ohne dem gehen, schließlich kann mein Email-Client (Thunderbird) doch auch auf Mails zugreifen, ohne den internen Pfad zu kennen.

    Danke,
    Don Lucio.


  • #2
    Guck dir auf PHP: imap_open - Manual Example #2 an...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von cycap Beitrag anzeigen
      Guck dir auf PHP: imap_open - Manual Example #2 an...
      Das Beispiel hab ich mir direkt abkopiert in mein Skript übernommen, nur den Mailserver natürlich ersetzt:
      $mbox = imap_open("{mail.zworks.de:143}", $username, $password );

      Ergebnis ist immer dasselbe:

      "Warning: imap_open() [function.imap-open]: Couldn't open stream {mail.zworks.de:143} in /is/htdocs/20372/www.zworks.de/Read_Mail.php on line 38"

      Ich habe auch Username + Passwort überprüft. Es sind genau dieselben Angaben, die ich auch in meinem Email-Programm gemacht habe.

      Leider geht aus der php-Fehlermeldung nichts über den genauen Grund des Fehlers hervor.

      Immerhin entnehme ich dem Beispiel, dass ich nicht den Server-internen Pfad benötige, oder?

      Aber woran liegt es dann?

      Kommentar


      • #4
        Vielleicht hilft ja imap_errors(). Da oben ist ja erstmal nur die Warnung von PHP selbst.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar

        Lädt...
        X