Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Domains ohne mehrere vHosts

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Domains ohne mehrere vHosts

    Hallo allerseits,

    Ich habe ein System in Planung mit dem ich mehrere Domains verwalten kann.
    Es geht darum das ich mehrere Domains habe die auf einem Root-Server laufen. Nun will ich diese Domains alle über ein Backend verwalten, was bedeutet das ich mich als Administrator in diesem Backend einwählen kann um dann Einstellungen oder anderes zu verändern.
    Ich will also nicht pro Domain einen vHost anlegen, sondern am liebsten alle Domains auf einem vHost laufen lassen und das ganze dann über die Administration machen.
    Geplant ist es dafür Zend zu verwenden.

    Habt ihr evtl. nen Tip wie ich das am besten umsetzen kann?

    Viele Grüße,
    snatch

  • #2
    Alle Domains für die kein Vhost existiert schlagen auf dem default-vhost des apaches auf, dort kannst du dann über eine index.php und $_SERVER die domain feststellen und passend reagieren.
    [URL="http://www.robo47.net"]robo47.net[/URL] - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | :arrow: [URL="http://www.robo47.net/blog/192-Caching-Libraries-and-Opcode-Caches-in-php-An-Overview"]Caching-Klassen und Opcode Caches in php[/URL] | :arrow: [URL="http://www.robo47.net/components"]Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework[/URL]

    Kommentar


    • #3
      Schau dir doch mal Systeme wie Confixx oder Plesk an, diese sind für so etwas entwickelt worden.

      Ansonsten, probier doch erstmal die Domains per Hand entsprechend einzurichten und diese aufgaben kannst du danach automatisieren.

      Beitrag editiert:
      Achso du meinst das alle Domains am Ende auf das selbe PHP Skript leiten und nur dieses dann unterscheidet?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von robo47 Beitrag anzeigen
        Alle Domains für die kein Vhost existiert schlagen auf dem default-vhost des apaches auf, dort kannst du dann über eine index.php und $_SERVER die domain feststellen und passend reagieren.
        Das hört sich sehr logisch und einfach an. Komisch das mir das nicht eingefallen ist. Danke für den Tip.

        Zitat von Flor1an Beitrag anzeigen
        Schau dir doch mal Systeme wie Confixx oder Plesk an, diese sind für so etwas entwickelt worden.

        Ansonsten, probier doch erstmal die Domains per Hand entsprechend einzurichten und diese aufgaben kannst du danach automatisieren.

        Beitrag editiert:
        Achso du meinst das alle Domains am Ende auf das selbe PHP Skript leiten und nur dieses dann unterscheidet?
        Es geht dabei nicht um die Domainadministrierung, sondern um eine Anwendung die auf mehreren Domain laufen soll aber überall gleich sein soll.
        Dein Edit drückt das was ich will eigentlich ganz gut aus.


        Danke für das schnelle reagieren.

        Kommentar

        Lädt...
        X