Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonderzeichen/Umlaute in ZIP-Archiven

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sonderzeichen/Umlaute in ZIP-Archiven

    Hallo Zusammen,

    ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit mit einer Problematik betreffend Umlaute in Dateinamen von Zip-Archiven.
    Durch meine bisherigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass Dateinamen je nach Betriebssystem in unterschiedliche Zeichensätze codiert werden, konkret bedeutet das unter Windows als Extended US-ASCII/CP437, unter Linux als UTF-8 NFC und unter Mac als UTF-8 NFD. Scheinbar gibt es auch Möglichkeiten, die Konvertierungen per iconv zu beeinflussen.
    Kennt jemand eine bestehende Lösung oder eine funktionierende Vorgehensweise um betriebssystemunabhängig mit einheitlichen Dateinamen auf dem Server (also nach Upload und Entpacken eines Ziparchivs) zu arbeiten?
    Ich bin am verzweifeln...
    Vielen Dank für alle Anregungen

    Ergänzung
    Vielleicht nachmals als ergänzende Erklärung: Mein Programm funktioniert soweit hervorragend, solange ich ein zip Archiv hochlade, welches unter MacOS erstellt wurde. Dateinamen mit Umlaute werden problemlos auf dem server entpackt und können auch heruntergeladen werden. Zippt ich die selben Dateien unter windows, wird das archiv zwar ebenfalls korrekt entpackt, umlaute im dateinamen verschwinden allerdings vollständig. leider ist es für die anwendung unumgänglich, dass umlaute im dateinamen vorkommen, da es sich um vor- und nachnamen handelt.


  • #2
    Wow. Hört sich ja viel komlizierter an als mein damaliges Problem mit länderspezifischem Zeichensatz in SMS Nachrichten. Viel Glück.

    Kommentar

    Lädt...
    X