Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

    Hallo,

    Situation: Auf AIX Apache mit einem CLI-PHP vorhanden (Modul leider nicht). Gibt's eine Möglichkeit, in einem CLI-interpretierten PHP-Script, das durch eine form-action aufgerufen wird, auf per method=POST übergebene Daten zuzugreifen? Mit $_POST["name"] komme ich nicht ans Ziel.

    (Mit GET krieg' ich die Daten zwar ins auswertende Script, aber natürlich nur als Querystring, der mit argc/argv weiterzuverwursten wäre. Da es sich aber u. a. um Paßwortdaten handelt, wäre das eine Schlechte Idee [tm].)

    Grüße und Danke
    Philipp


  • #2
    Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

    Zitat von eagle-owl
    Situation: Auf AIX Apache mit einem CLI-PHP vorhanden (Modul leider nicht).
    AIX kenne ich leider nicht.

    Frage: Wenn PHP nicht als Modul vorliegt, wurde PHP dann als CGI compiliert und installiert oder existiert nur das CLI Binary?

    Kommentar


    • #3
      Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

      Zitat von meikel
      Frage: Wenn PHP nicht als Modul vorliegt, wurde PHP dann als CGI compiliert und installiert oder existiert nur das CLI Binary?
      CLI:

      Code:
      PHP 4.3.2-RC1 (cli) (built: Mar 18 2003 12:15:45)
      Copyright (c) 1997-2003 The PHP Group
      Zend Engine v1.3.0, Copyright (c) 1998-2003 Zend Technologies
      http://de.php.net/manual/de/features.commandline.php sagt leider auch nur was über die argc/argv-Variante. Im Moment fehlen mir die Ideen, wo ich noch weiter suchen könnte.

      Grüße
      Philipp

      Kommentar


      • #4
        Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

        Zitat von eagle-owl
        Zitat von meikel
        Frage: Wenn PHP nicht als Modul vorliegt, wurde PHP dann als CGI compiliert und installiert oder existiert nur das CLI Binary?
        CLI:
        Verstehe ich nicht. Das CLI ist ein "Abfallsprodukt", wenn ein Apache Modul gebastelt wird.

        http://de.php.net/manual/de/features.commandline.php sagt leider auch nur was über die argc/argv-Variante.
        So isses. Was mich wundert, daß CLI auch GET Parameter frißt.

        Besteht denn absolut keine Möglichkeit, dem Apachen ein PHP Modul "zu schenken"? Falls es Sicherheitsbedenken gibt: mit
        Code:
        php_admin_flag engine On/Off
        kann das Modul im jeweiligen Virtualhost ein- bzw. ausgeschaltet werden.

        Kommentar


        • #5
          Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

          Verstehe ich nicht. Das CLI ist ein "Abfallsprodukt", wenn ein Apache Modul gebastelt wird.
          Schon klar. Weiß der Geier, was die Installateure da für einen Plan hatten, aber so ist die Lage. /usr/local/bin/php ist da, $ZUSTAENDIGER_APACHEPFAD/libexec/libphp4.so nicht.

          So isses. Was mich wundert, daß CLI auch GET Parameter frißt.
          Tut es ja nicht. Selbst wenn man im aufrufenden Formular testweise GET als Methode wählt, hat das nur zur Folge, daß der Querystring am URL hängt und sein Inhalt mit argc/argv verfügbar ist, eben wie Commandline-Parameter. Mit $_GET hingegen kommt man auch nicht ran.

          Besteht denn absolut keine Möglichkeit, dem Apachen ein PHP Modul "zu schenken"?
          Kraft der mir von mir verliehenen Autorität ist genau das gerade geschehen, ich bau' mir jetzt einen privaten Apachen mit Modul. Das scheint mir gegenüber den organisatorisch-bürokratischen Hürden, den Systemapache aufbohren zu lassen, praktikabler. Mal sehen, was da jetzt alles schiefgeht.

          Grüße
          Philipp

          Kommentar


          • #6
            Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

            Zitat von eagle-owl
            aber so ist die Lage. /usr/local/bin/php ist da, $ZUSTAENDIGER_APACHEPFAD/libexec/libphp4.so nicht.
            Meines Wissens müßte das Modul eigentlich in dem Verzeichnis liegen, in dem die anderen Module ebenfalls gestapelt werden, aber das ist ja davon abhängig, mit welchem Layout der Apache gebaut wurde.

            Besteht denn absolut keine Möglichkeit, dem Apachen ein PHP Modul "zu schenken"?
            Kraft der mir von mir verliehenen Autorität ist genau das gerade geschehen, ich bau' mir jetzt einen privaten Apachen mit Modul.
            Hoffentlich testest Du das "vorher an den Viechern"...<ggg>

            Das scheint mir gegenüber den organisatorisch-bürokratischen Hürden, den Systemapache aufbohren zu lassen, praktikabler. Mal sehen, was da jetzt alles schiefgeht.
            Viel Glück. Hoffentlich wird bei dieser Aktion kein Arbeitsplatz frei... :wink:

            Kommentar


            • #7
              Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

              Zitat von meikel
              Meines Wissens müßte das Modul eigentlich in dem Verzeichnis liegen, in dem die anderen Module ebenfalls gestapelt werden, aber das ist ja davon abhängig, mit welchem Layout der Apache gebaut wurde.
              Ja, müßte. :-/ Das entsprechende Lager des Systemapachen enthält leider kein PHP-Modul. Von mod_access.so über mod_rewrite.so bis mod_usertrack.so sind die üblichen Verdächtigen alle da, nur kein PHP.

              Moment.

              Kleiner Zwischenherzinfarkt: Ein aus purer Neugier abgesetztes find / -name libphp4.so -print 2/dev/null ergab tatsächlich neben meinem eigenen ein zweites Modul - irgendwo fernab im Gerümpelpfad der Was-wir-noch-so-mitliefern-Abteilung der AIX-Distribution. Erster Test: Macht keinen Coredump. Zweiter Test: Spricht Oracle. Raaaaaah! Dritter Test: Aber kein OCI8, zu früh gefreut und umsonst geärgert. Zurück zum Compiler ...

              Viel Glück. Hoffentlich wird bei dieser Aktion kein Arbeitsplatz frei... :wink:
              Glaube, die Gefahr besteht noch nicht, um ordentlich was kaputtzumachen, darf ich nicht genug. Ich schau' mir jetzt mal den Link im Nebenthread an, auf die Idee, mal nach "configure" statt "compile" zu googlen, hätte ich auch kommen können, den Rest der Suchwortkombination hatte ich nämlich auch schon ...

              Bye
              Philipp

              Kommentar


              • #8
                Re: POST-Daten in CLI-Version abrufbar?

                Zitat von eagle-owl
                Ich schau' mir jetzt mal den Link im Nebenthread an
                Abschließend dann nun auch die Erfolgsmeldung - das Ding läuft jetzt endlich. Kurzform: Es waren anscheinend Inkompatibilitäten von 32- und 64-Bit-Librarys. An dieser Stelle ein kleiner Abschlußbericht: http://www.phpfriend.de/forum/viewtopic.php?p=118644.

                Bye
                Philipp

                Kommentar

                Lädt...
                X