Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

APC bei mehreren Websites

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • APC bei mehreren Websites

    Hallo,

    ich verwende APC, mein Problem dabei ist, dass sich mehrere Websites einen Cache "teilen". Das ist natürlich blöd, da Website1 eigentlich nicht sehen soll was Website2 macht, außerdem benutzen beide Websites teilweise die gleichen Variablennamen, was zusätzliche Probleme bereitet.

    Aktuell umgehe ich die Probleme mit einem Prefix, schöner fände ich jedoch wenn beide Websites einen separaten Cache hätten.

    In der Dokumentation habe ich leider keine entsprechende Möglichkeit gefunden.


  • #2
    wozu den cach trennen? da werden doch eh nur deine gecachten templates zwischengespeichert oder nicht?
    wenn ja ist es doch egal wie die dinger heißen..

    Kommentar


    • #3
      @Elliot Was ist ein 'APC'?

      Kommentar


      • #4
        PHP: APC - Manual

        Kommentar


        • #5
          APC ist ein Opcode Cache. Ein PHP Skript muss vor der Ausführung in etwas übersetzt werden, womit der PHP Interpreter umgehen kann, die kleinsten Einzelteile der Sprache, die Opcodes. Das braucht natürlich etwas Zeit und passiert bei Standard-PHP vor jedem Aufruf. APC speichert diese Opcodes samt Dateinamen und Änderungsdatum, damit das Skript eben nicht jedes mal neu geparst werden muss. Mit den Variablen zur Laufzeit hat das überhaupt nichts zu tun.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Elliot Beitrag anzeigen
            Aktuell umgehe ich die Probleme mit einem Prefix, schöner fände ich jedoch wenn beide Websites einen separaten Cache hätten.

            In der Dokumentation habe ich leider keine entsprechende Möglichkeit gefunden.
            Ein unterschiedliches Document_root mit ebenfalls unterschiedlicher PHP Config tuts wohl nicht...?

            Kommentar

            Lädt...
            X