Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

mysql_restart() ? MySQL über PHP neu starten?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mysql_restart() ? MySQL über PHP neu starten?

    Hi,

    gibt es eine Möglichkeit, einen MySQL-Server über PHP neu zu starten? ich weiß, dass phpMyAdmin das früher konnte. Habt ihr Tipps für mich?

    Gruß, Timo.


  • #2
    bitte lass es. ein ssh-login und mysqld-restart ist erstens deutlich effizienter als das aufrufen eines browsers und das klicken von dummen knöpfen, und außerdem sperrt es 1. nicht autorisierte user aus, 2. werden stümper und möchtegern-admins ausgesperrt, und 3. gibt es im normalen leben keinen grund, eine datenbank neuzustarten. und wenn irgendjemand einen derartigen fehler verursacht, dass die datenbank einen neustart benötigt, stell ihm die kosten für den sysadmin in rechnung.

    Kommentar


    • #3
      Rate auch davon ab Serverfunktionen über ein Webinterface zu steuern. Mach das lieber in Putty!

      Kommentar


      • #4
        Prinzipiell hast Du natürlich recht, das Problem allerdings etwas "ungewöhnlicher".

        Ich habe seit kurzem einen neuen Server angemietet und MySQL 5.0.5 drauf installiert. Auf meinem Webserver (separater Rechner) läuft PHP 5.0.3. Soweit alles schön.

        Seit ich jedoch den neuen SQL-Server habe, passiert zu Spitzenzeiten neuerdings oftmals folgendes: der Webserver verliert den Connect zum MySQL-Server. Ich kann mir nicht erklären wieso. Der SQL-Server läuft weiterhin stabil und von jedem anderen Rechner kann ich dorthin connecten, nur der Webserver sagt mir "Cannot connect to MySQL-Server". Ein einfaches "mysql stop" und "mysql start" in der Console behebt das Problem.

        Da aber an meinem Arbeitsplatz eine Firewall alle Ports ausser Port 80 blockiert, muss ich im Falle eines Konnektivitätsverlustes mich jedes Mal über mein Handy in die Console einloggen und den Server neu starten - das nervt ziemlich. Daher wollte ich - bis ich das Problem gelöst habe - den MySQL-Server zumindest über PHP neu starten.

        Aber davon abgesehen:
        hat vielleicht jemand Erfahrungen mit o.g. Problem?

        Kommentar


        • #5
          also hatte ich recht damit, dass die lösung zu deiner frage das problem nicht löst.

          1. es gibt keinen grund, port 22 für ssh zu blockieren. mit dem server-admin reden.
          2. ist höchstwahrscheinlich der webserver fehlkonfiguriert. was steht in den logfiles, wie sieht die php.ini aus, was steht im syslog

          muss ich im Falle eines Konnektivitätsverlustes mich jedes Mal über mein Handy in die Console einloggen und den Server neu starten
          wer in gottes namen hat dich denn überhaupt eingestellt? kannst du deinen mund nicht aufmachen und mit vorgesetzten reden, wenn etwas nicht stimmt?

          ARGLL! was ist, wenn deine schlecht geschriebenen programme die ursache der 'spitzenzeiten' sind? was ist, wenn irgendjemand buffer overflows verursacht und die mysql-downtime für einbruchsversuche nutzt?
          ab zum chef mit dir und 1. zeit zum debuggen des webservers beantragen, 2. mit dem sysadmin reden.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von axo
            also hatte ich recht damit, dass die lösung zu deiner frage das problem nicht löst.
            Leider ja

            Zitat von axo
            1. es gibt keinen grund, port 22 für ssh zu blockieren. mit dem server-admin reden.
            Siehe unten.

            Zitat von axo
            2. ist höchstwahrscheinlich der webserver fehlkonfiguriert. was steht in den logfiles, wie sieht die php.ini aus, was steht im syslog
            Leider nichts. An die php.ini komme ich gerade nicht ran, aber ichw erde sie heute Abend mal posten.

            Zitat von axo
            wer in gottes namen hat dich denn überhaupt eingestellt? kannst du deinen mund nicht aufmachen und mit vorgesetzten reden, wenn etwas nicht stimmt?
            Ganz so einfach ist es leider nicht
            Ich bin hauptberuflich Angestellter in einer Webentwickler-Firma und kann dort auch alles machen, komme auf alle Server die ich brauche, etc.
            Die Server, um die es hier aber geht, sind meine eigenen. Ich bin nämlich "nebenberuflich" selbständig. Und dass ich von meiner "Angestellten"-Firma nicht nach draußen komme, ist vom hiesigen Sysadmin auch so gewünscht.

            Zitat von axo
            ARGLL! was ist, wenn deine schlecht geschriebenen programme die ursache der 'spitzenzeiten' sind? was ist, wenn irgendjemand buffer overflows verursacht und die mysql-downtime für einbruchsversuche nutzt?
            Witzigerweise lief der Webserver in den letzten Monaten immer stabil und zuverlässig. Erst seit ich den neuen MySQL-Server drangeklemmt habe, habe ich diese Probleme. Daher gehe ich nicht von einem Einbruchsversuch aus, sondern von einem Konfigurationsproblem.

            Zitat von axo
            ab zum chef mit dir und 1. zeit zum debuggen des webservers beantragen, 2. mit dem sysadmin reden.
            1. werde ich heute Abend erledigen
            2.

            Kommentar


            • #7
              Nachtrag:
              ich werde nächste Woche Webserver, PHP und MySQL mal neu kompilieren und auf die aktuellsten Versionen aktualisieren und hoffe, dass das mein Problem behebt. Falls nicht...

              Kommentar

              Lädt...
              X