Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] gd bilderzeugung für botprotect

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] gd bilderzeugung für botprotect

    hi leute!

    also ich hab folgendes problem: ich möchte beim login meiner website als zusätzliches sicherheitsplus einen botprotect einbauen. (also ein kurzes automatisch erzeugtes passwort, welches zusätzliche eingegeben werden muss, das aber nur als bild vorliegt, sodass ein bot sich nicht einwählen kann, und so sichergestellt ist, das sich ein mensch einloggt.)

    um so ein bild zu erzeugen verwende ich funktionen der gd bibliothek.
    das bild wir dann zb. folgendermaßen aufgerufen:

    Code:
    echo "<img src=\"pub_login_img.php?code=".$gfx_code."\">";
    die kurze zeichenkette die mit der variable $gfx_code übergeben wird, wird dann im bild dargestellt, da sich in der datei pub_login_img.php die dafür notwendigen aufrufe liegen.

    pub_login_img.php:
    Code:
    <?
    	
    	$img = imagecreate(100, 60);
    	$white = imagecolorallocate($img, 255, 255, 255);
    	$black = imagecolorallocate($img, 0, 0, 0);
    	
    	imagettftext($img, 40, 0, 10, 40, $black, "../ttf/ITCBLKAD.TTF", $code);
    	
    	imagepng($img);
    	imagedestroy($img);
    
    ?>
    allerdings muss ich bei dieser vorgehensweise, die eigentlich zu versteckende zeichenkette ja im quellcode der seite anführen, der ja in jedem browser angeführt wird.

    ich habe nun versucht diese zeichenkette zu verschlüsseln, und in der datei pub_login_img.php wieder zu entschlüsseln, aber anscheinend, darf man da keinen zusätzlichen code einfügen, da das bild sonst nicht mehr angezeigt wird.

    ich hoffe ihr versteht mein problem und könnt mir helfen.

    Liebe Grüße

    Ryu


  • #2
    http://de.wikipedia.org/wiki/Captcha

    Unter dem Artikel sind Links zu schon fertigen PHP-Klassen.

    Kommentar


    • #3
      aja nach langem rumklicken dort hab ich glaub ich das richtige gefunden. dankeschön.

      Kommentar


      • #4
        np. Ich hatte mir mal gedacht dass das besser ist als das was du da vor hattest. Immerhin wurde die Captchas extra für so einen Zweck entwickelt.

        Kommentar


        • #5
          Du kannst das Bild aber auch in der Datei erzeugen, die den Link darauf erstellt, und dann abspeichern und darauf linken.
          *umdieeckedenk*
          Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 150 Buchstaben.

          Kommentar


          • #6
            habs dann letztendlich eh so gelöst, das ich das bild in eine temporäre datei erstelle, und diese dann verlinke. der dateiname des bildes ist ein zweiter verschlüsselter code. nebenbei wir in der sql datenbank der erste und der zweite code abgelegt, und dann durch den zweiten code wiedergefunden. funzt prima!! und ich seh da bislang noch kein sicherheitsrisiko.

            Kommentar

            Lädt...
            X