Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] CRONJOB unter WindowsXP einrichten...

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema [Erledigt] CRONJOB unter WindowsXP einrichten....

    [Erledigt] CRONJOB unter WindowsXP einrichten...

    Hallo,
    ich möchte unter WindowsXP einen sogenannten CRON einrichten.
    Hierzu gehe ich in die "Systemsteuerung" und dann auf den Punkt "Geplante Tasks".
    Hier kann man relativ einfach einen solchen "CRONJOB" einrichten.
    Ich möchte, dass die Datei testen.php automatisch ausgeführt wird.
    (Die Datei testen.php schreibt Daten aus einer DB in txt Dateien)

    Wenn der CRON startet, dann öffnet sich der IE und zeigt mir den QUELLCODE von testen.php an. WIeso???
    Wieso wird der code nicht ausgeführt???
    Wie kann ich es einrichten, dass er die Datei korrekt ausführt.

    (ps.: Wenn ich die testen.php so teste [localhost/teste.php], dann funktioniert alles einwandfrei)

  • Quadaptor
    antwortet
    Keine Ursache, dafür ist das Forum da.

    Ja, Supertramps Idee mit dem Tutorial ist gar nicht schlecht. Kannst ja mal kurz aufschreiben, was du genau gemacht hast. Ist ja nicht viel!

    Dennis.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    DANKE @ Quadaptor

    Es funktioniert nun wunderbar!!!

    @supertramp:
    Ist das mit dem Tutorial ernst gemeint??
    Wenn ja, dann schreib kurz zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quadaptor
    antwortet
    Einfach mehrere Einträge untereinander schreiben:
    Code:
    c:\pfad\zur\php.exe c:\pfad\zur\script.php
    c:\pfad\zur\php.exe c:\pfad\zur\script.php
    c:\pfad\zur\php.exe c:\pfad\zur\script.php
    Funktioniert problemlos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Danke.
    Ich werde es heute Abned mal ausprobieren.

    @Quadaptor:

    Kann ich denn auch 2 Sachen angeben, die ausgeführt werden sollen??
    (c:\pfad\zur\php.exe c:\pfad\zur\script.php)

    Einen Kommentar schreiben:


  • supertramp
    antwortet
    wenn du das fertig hast, dann schreib doch ein Tutorial dazu, dass wir hier veröffentlichen können!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quadaptor
    antwortet
    1.) Erstelle eine Batchdatei (Textdatei mit der Endung .bat) mit folgendem Inhalt:
    Code:
    c:\pfad\zur\php.exe c:\pfad\zur\script.php
    2.) In den Windowstaks trägst du dann einfach die Batchdatei ein. Nun wird das Script über die CL (Command Line) ausgeführt und am Ende schließt sich das Fenster wieder.

    -Dennis

    Einen Kommentar schreiben:


  • konsti
    antwortet
    weil es 1.
    http:// heißen muss
    und 2. weil er http:// vielleicht nicht als url interpretiert...
    wenn 2. der fall ist dann probier mal
    iexplore.exe http://localhost/test.php

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Das hatte ich auch schon probiert.
    wenn ich http:\localhost\datei\datei.php schreibe, dann ändert er es beim bestätigen immer durch "C:\Dokumente und Einstellungen\benutzername\Startmenü\http:\localho st\datei\datei.php"
    Wieso macht er das??

    Einen Kommentar schreiben:


  • konsti
    antwortet
    dann probier's doch mal so:
    http://localhost/test.php
    oder so
    [PFAD ZUR PHP.EXE]/php.exe test.php

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X