Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigene Templatenegine - wie Cache Funktion realisieren?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigene Templatenegine - wie Cache Funktion realisieren?

    moin Moin,

    hatte schon vor einiger Zeit begonnen eine kleine eigene Templateengine zu programmieren, weil mir Smarty & co einfach zu wuchtig sind und hier keiner weiter damit umgehen kann. Corvin Gröning´s Template Engine Tutorial war sehr aufschlußreich dabei.

    Nun würde ich gern noch eine Cachefunktion einbauen. Nur leider habe ich da keine Idee für einen Ansatz. Schließlich soll ja vor dem Parsen festgestellt werden ob ein parsen nötig ist oder auf das Template im Cachespeicherverzeichnis zurückgegriffen werden kann um Rechnerlast zu sparen.
    http://www.donvelopment.org


  • #2
    Kram in eine .html-Datei schreiben und dann überprüfen, ob die Datei schon existiert.
    privater Blog

    Kommentar


    • #3
      Und was ist wenn es sich um dynamische Daten handelt? Dann generell parsen lassen oder gibts da auch Tricks?
      http://www.donvelopment.org

      Kommentar


      • #4
        Ich parse die Sachen so, dass ich dann in der abgespeicherten Datei PHP und HTML-Code gemixt habe.

        Also aus
        Code:
        {$templateVar}</p>
        wird
        Code:
        <?php echo $templateVar; ?></p>
        Das ist dann weiterhin dynamisch und die Trennung von Code und Design ist ebenfalls gewährleistet, weil es sich dabei ja nur um temporäre Dateien handelt.
        Wenn ich ein Template ändere muss ich die entsprechende gecachte Datei löschen.

        Grüße Ben.
        privater Blog

        Kommentar


        • #5
          Evtl. solltest Du dich doch mal ein wenig mit Smarty beschäftigen. So wahnsinnig kompliziert ist das Ding wirklich nicht. Die Doku ist doch recht übersichtlich.
          Zudem gibt es eine doch recht hilfreiche Community (Maillingliste und Forum).

          Solltest Du bestimmte verbesserungswürdige Punkte haben, könnte es für dich auch interessieren, dass im Forum gerade die Planung für Smarty 3.0 läuft und rege Teilnahme erwünscht ist.
          Ein Hauptziel von Smarty 3 ist übrigens eine deutliche Schlankheitskur in Einheit mit einer ausgefeilteren API.

          Kommentar


          • #6
            Ja Smarty ich weiß sowieso nicht was alle gegen diese Template-Engine haben ... ja sie ist wegen ihrer Mächtigkeit etwas langsamer aber mal ehrlich wen stören 20-30 Ms mehr in der Ausführung?
            Gewisse Dinge behält man besser für sich, z.B. das man gewisse Dinge für sich behält.

            Kommentar

            Lädt...
            X