Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] URLs mit PEAR Excel_Writer

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] URLs mit PEAR Excel_Writer

    Hi,

    ich generiere z.Z. mit dem PEAR Spreadsheet_Excel_Writer eine Exceldatei. Klappt soweit ganz gut. Jedoch habe ich ein Problem:

    Ich brauche in dieser Exceldatei relative Links. D.h. habe in einem Ordner mehrere PDF files. In der generierten Exceldatei brauche ich Links zu diesen PDF files. Die PDF files liegen im selben Ordner wie das Excel file.

    Links setzen geht ja mit $oMyExcelWriter->writeURL().

    Ich habe schon alles mögliche mit "file://" versucht, aber keinen Erfolg gehabt. Habs auch ohne "file://" versucht, nur unter Angabe der Dateinamen. Keine Chance.

    Ich hätte noch eine Alternative, die schon als Excelmakro realisiert ist. Jedoch habe ich beim Excel_Writer keinen Weg gefunden, Makros einzubinden. Vielleicht weiss da jemand was?


    Also, nochmal zusammengefasst, meine 2 Fragen:
    - Wie erzeugt man relative URLs mit Excel_Writer zu Dateien im selben Ordner?
    - Gibt es einen weg mit PHP ein Makro in eine Exceldatei zu bekommen?

    Wenn irgendjemand eine Idee oder einen Ansatz hat, auch wenn's keine fertige Lösung ist, bitte posten!

    Google und co. und die Forumsuche haben leider nichts zu dieser Problematik gebracht


    Vielen Dank und schönen Gruß,

    Roberto


  • #2
    Versuche doch einfach das:

    /VERZEICHNIS MIT EXCELDATEI/DOKUMENT.pdf

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      Danke für die Antwort!

      Das habe ich auch probiert.

      Folgender Code:

      Code:
      $worksheet->writeURL($iLine + $iOffset, $iField++, "/A58FFED284885947990DC835EDCE6DD2.pdf", "Open...");
      oder

      Code:
      $worksheet->writeURL($iLine + $iOffset, $iField++, "/Dokumente/A58FFED284885947990DC835EDCE6DD2.pdf", "Open...");
      oder

      Code:
      $worksheet->writeURL($iLine + $iOffset, $iField++, "./Dokumente/A58FFED284885947990DC835EDCE6DD2.pdf", "Open...");

      oder

      Code:
      $worksheet->writeURL($iLine + $iOffset, $iField++, ".\\A58FFED284885947990DC835EDCE6DD2.pdf", "Open...");
      Das kann doch nicht sein, dass man mit Excel keine relativen lokalen URLs haben kann. Habe auch versucht in Excel selbst die Links anzupassen. Kurioserweise macht Excel anscheinend *immer* absolute Links


      Vorschläge?

      Schönen Gruß,

      Roberto

      Kommentar


      • #4
        Dann seteze docch einen Absuluten link

        Schick mal so eine Excel Datei

        Kommentar

        Lädt...
        X