Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paralleldownloads verhindern

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Paralleldownloads verhindern

    Hallo,

    Ich möchte ein Downloadscript für meine Homepage schreiben, die Paralleldownloads verhindert. Ich habe im Moment starke Probleme meinen Traffic in Zaun zu halten. Außerdem laden die User immer 3-4 Downloads auf einmal so das mein Server langsam nicht mehr mit spielt.

    Nun habe ich entschieden ein Script zu schreiben, was nur noch einen paralleldownload erlaubt. Da ich im Moment noch keine Idee habe wie ich das realisieren könnte wollte ich einfach mal fragen ob ihr mir einen kleinen Denkanstoß geben könntet oder gleich ein Beispiel wie Ihr das vielleicht schon realisiert habt.

    Zwei Ideen hatte ich schon, weis aber nicht ob die realisierbar sind, bzw. ob ich vielleicht einfach zu umständlich denke:

    1. Downloads per Header Fields starten, vor dem die header field gesetzt wurden, einen Eintrag in die Tabelle machen (Natürlich vorher prüfen ob schon ein Eintrag existiert), dann warten bis der Download fertig/abgebrochen wurde (<-- Weis nicht ob das realisierbar ist) und dann den Eintrag wieder rausschmeißen aus der DB. Naja... ob das so performant ist sei dahingestellt...

    2. Per Cron Job, jede zwei Sekunden oder so, per System Call, eine liste mit allen aktiven Verbindungen des Servers in eine Tabelle schreiben und hald vor jedem download prüfen wie viele Verbindungen bestehen. Diese Idee halte ich für performant und im grunde genommen gut. Denke ich zu kompliziert, gibt’s vielleicht noch eine einfachere Möglichkeit?

    Was haltet ihr davon? Habt ihr eine andere Idee?

    Schon mal vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße,
    Kriskra


  • #2
    Hiho,

    Das ist ja mal wieder typisch ^^ Kaum weis man nicht mehr weiter und schreibt in ein forum "fällt" einem die lösung gerade zu in die hand

    Ich hab die möglichkeit gefunden den download über das PHP script laufen zu lassen, also die einzelnen bits gleich per PHP zu schicken und nicht die Datei anzugeben.

    Das ist super, so kann ich auch schön den downloadspeed regulieren!

    Danke trotzdem.

    Viele Grüße,
    Kriskra

    Kommentar


    • #3
      Gib mal den Link her, würd mich mal interessieren wie das funktioniert.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Zergling
        Gib mal den Link her, würd mich mal interessieren wie das funktioniert.
        Über HEADER Angaben und Dateibefehle

        [PHP] Download-Protector [PRO]

        Must halt nur noch Abfrage einbauen wer was gerade downloaded zb. per IP-Check

        auf die Art u. Weise ist sogar ne Download-Geschwindigkeit-Begrenzung möglich aber leider zu lasten des Servers weil solange der Donwload läuft auch das PHP Script läuft.
        Gewisse Dinge behält man besser für sich, z.B. das man gewisse Dinge für sich behält.

        Kommentar

        Lädt...
        X