Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Tabellen unter pma verknüpfen & ID-Bereich bestimm

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Tabellen unter pma verknüpfen & ID-Bereich bestimm

    Hallo!

    Kann ich bei phpmyadmin irgendwo einstellen, dass er die ID-Nummer, die er in einer Tabelle hochzählt, nur in einem bestimmten Bereich zählt? Also ID nur von 508 bis 14 257??

    Wie kann ich direkt bei phpmyadmin Beziehungen zwischen den Tabellen einbauen?? Bei Access ist es ja einfach, wie ich Tabellenspalten zweier Tabellen verknüpfe. Geht das auch bei pma?

    Danke.

    MfG


  • #2
    Re: Tabellen unter pma verknüpfen & ID-Bereich bestimmen

    Zitat von André Schmidt
    Kann ich bei phpmyadmin irgendwo einstellen, dass er die ID-Nummer, die er in einer Tabelle hochzählt, nur in einem bestimmten Bereich zählt? Also ID nur von 508 bis 14 257??
    Zweck?

    Ansonsten:

    Über ALTER TABLE, bzw. beim Erstellen der Tabelle, lässt sich dem AUTO_INCREMENT ein Wert mitgeben (PMA berücksichtigt diesen z.B. als Option beim Export)

    Füge einen Datensatz ein, mit 507 als ID .. danach geht's entsprechend höher weiter.

    Zitat von André Schmidt
    Wie kann ich direkt bei phpmyadmin Beziehungen zwischen den Tabellen einbauen?? Bei Access ist es ja einfach, wie ich Tabellenspalten zweier Tabellen verknüpfe. Geht das auch bei pma?
    Nein.

    EDIT: Allerdings muss ich da mal was ausprobieren (Access-Artig wirds aber nie!)

    Kommentar


    • #3
      André Schmidt hat folgendes geschrieben:
      Kann ich bei phpmyadmin irgendwo einstellen, dass er die ID-Nummer, die er in einer Tabelle hochzählt, nur in einem bestimmten Bereich zählt? Also ID nur von 508 bis 14 257??

      Zweck?
      Mein Informatiklehrer wusste da nicht weiter und den Interessieren die beiden Fragen.

      Über ALTER TABLE, bzw. beim Erstellen der Tabelle, lässt sich dem AUTO_INCREMENT ein Wert mitgeben (PMA berücksichtigt diesen z.B. als Option beim Export)

      Füge einen Datensatz ein, mit 507 als ID .. danach geht's entsprechend höher weiter.
      Daran habe ich auch einmal gedacht, wusste aber nicht, ob es noch andere Lösungen gibt.

      EDIT: Allerdings muss ich da mal was ausprobieren (Access-Artig wirds aber nie!)
      Gut.

      MfG

      Kommentar

      Lädt...
      X