Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frames führen zum Totalabsturz

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frames führen zum Totalabsturz

    Hi!

    Frames mit php: Ich bin schier am verzweifeln. Während unter Linux (Betriebversion) die Website - bestehend aus 3 Frames - perfekt funktioniert, stürzt bei Windows (Entwicklungsumgebung: NT wie XP) das gesamte System beim Aufruf der Website ab. Man kann nur noch booten. Ändert man 2 der Frames nach *.html, dann geht es, egal welche der zwei Frames so umbenannt werden.

    Hat irgendjemand von Euch eine Erklärung dafür? Oder ähnliches mal erlebt? Die Suche nach der Ursache ist äußerst mühsam, weil man jedesmal gleich wieder botten darf.

    Verbindlichsten Dank für Antworten und Hinweise

    Stani


  • #2
    Der Server verreckt, wenn man mehrere PHP-Dateien gleichzeitig anfordert?
    PHP selbst kann Windows kaum komplett ans hängen bringen... da betrügt sich Windows mal wieder selbst um seinen Status als "Betriebssystem".
    Liegen die Dateien auf dem Server oder werden die von nem Fileserver eingebunden? Die Session-Dateien vielleicht?
    mod = master of disaster

    Kommentar


    • #3
      Alle Dateien liegen auf den Server selbst. Ich vermute irgendeine Schleife, vielleicht bei Sessions oder sonstigen Initialisierungen. Aber dann sollte doch apache, php oder auch mysql hängen bleiben und nicht das gesamte System. Man kann jedoch gar nichts mehr anklicken. Gerade mal die Maus bewegt sich noch.

      Ich habe übrigens auto_sessions eingeschaltet, aber das dürfte doch auch nicht zu so einem Ergebnis führen.

      Kommentar


      • #4
        Ne einfache Endlosschleife sollte Windows nicht ans hängen bringen... jemand der sich wirklich mit Windows auskennt könnte hier vielleicht besser helfen.
        mod = master of disaster

        Kommentar

        Lädt...
        X