Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Remote öffnen von txt über php?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Remote öffnen von txt über php?

    Tachchen.

    Ich sitze hier heute schon einen ganzen Tag an einem Problem, werde dieses jetzt mal hier veröffentlichen:

    Randbemerkung:
    Netzwerk mit AD, 500 Clients, Interner Webserver.

    Ich möchte auf dem Clientdesktop eine für mich wichtige *.txt als Hintergrundbild (html) anzeigen, diese LOKAL auf dem Client öffnen.
    Über die Fiunktion $_SERVER['REMOTE_ADDR' ] bekomm ich ja die Client-IP raus, und möchte dann anhand dieser auf dem Client eine TXT öffnen.
    Aber irgendwie geht das nicht.
    Ich habe folgendes probiert:

    $back="\\"."\\";
    $datei= $back.$_SERVER['HTTP_HOST']."\c$\test.txt";
    $fp= fopen($datei, "rwx") or die ("Datei nicht gefunden");
    while (!feof($fp))
    {
    $text=fgets($fp);
    echo "
    ";
    echo strtoupper(substr($text,4));
    }

    - Das funktioniert, damit liest er die auf dem Server liegende Datei und gibt mir diese auch aus.
    Setze ich jetzt aber statt der 'HTTP_HOST' die 'REMOTE_ADDR', geht es nicht. Rechtevergabe= jeder-Vollzugriff.

    Selbst über die Funktion
    echo system("type ....txt") geht es wieder nur mit der txt die auf dem Server liegt, nicht aber auf dem Client, auch wenn ich die IP übergebe, in der CMD geht das.
    Einen nslookup über system( "nslookup $_SERVER['REMOTE_ADDR']") habe ich erfolgreich getestet.
    Nun weiß ich nicht mehr weiter...

    Danke schon im Voraus!!!!

    Hab noch vergessen:

    Fehlermeldung:

    Warning: fopen(\\172.24.115.169\C$\test.txt) [function.fopen]: failed to open stream: Permission denied in C:\Programme\xampp\htdocs\userfiles\it\index.php on line 37


  • #2
    hä über die administrative freigabe??

    hat PHP denn dazu die rechte überhaupt ?? bzw der user auf den PHP läuft ??
    www.keine-angst-vorm-pc.de/forum

    Kommentar


    • #3
      ... auf dem rechner ist der administrator angemeldet, der hat alle rechte.
      außedem hat die datei "jeder-Vollzugriff", übergeordnete Berechtigungen werden nicht vererbt. außerdem kommt die Anfrage vom system. der Admin ist auf dem server nicht immer angemeldet, nur wenn ich daran arbeite...

      Kommentar


      • #4
        nein, du verstehst nicht, ein normaler admin darf ja noch lange nich auf C$ zugreifen, das het doch ein bischen was mit der Domänenstruktur zu tuhen
        www.keine-angst-vorm-pc.de/forum

        Kommentar


        • #5
          ...manchmal hiltf ein Wochenende ohne PHP, wo man nachdenken kann
          Ich habe eine Lösung gefunden.
          Will es nur posten, der Vollständigkeit halber.

          Einfach dem DIENST Apache & dem Dienst MYSQL das Admin-Konto zuweisen, fertsch.
          Manchmal ist die Lösung so trivial...

          Danke trotzdem, Micha

          Kommentar


          • #6
            *lach* da muß ich jetzt schmunzeln bin selber domadmin in ner kleineren domain ..habe von php keine ahnung aber dein problem wußte ich auf anhieb....bin da mal stolz auf mich *lach*


            wenn ich mal so leicht meine probleme bei php lösen könnte aber da hilft wahrscheinlich auch nur jahrelang probieren (MUP= METHODE des UNBEKÜMMRTEN PROBIEREN)

            viel spaß noch

            tschau

            Kommentar


            • #7
              Der Beitrag wurde geschlossen, damit...
              ... nicht noch einer auf die Idee kommt, das diese Leiche anzuziehen, zu schminken und damit zu ner Party zu gehen.

              closed
              mod = master of disaster

              Kommentar

              Lädt...
              X