Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Problem mit ASCII Code

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Problem mit ASCII Code

    Code:
    		for ($c=32;$c<=255;$c++)
    		{
    			if (($c>=48) && ($c<=122)) {continue;}
    			if (($c>=192) && ($c<=255)) {continue;}
    			echo chr($c).'
    ';
    			echo $name.'
    ';
    			if (ereg(chr($c),$name))
    			{
    			echo ('Fehler beim Eintragen in das Gästebuch -> Bitte keine Sonderzeichen');
    			die();	
    			}
    		}
    Sollte dazu dienen keine Sonderzeichen außer im bereich von 48-122 und 192 und 255 zumachen aber der bleibt mir immer beim $ zeichen stehen?!?!?

    wer kann mir sagen wo ich hier den fehler hab?


  • #2
    Versuch's mal mit

    stristr( $name, chr( $c ) )

    Kommentar


    • #3
      Ok nun probiert

      nun hält er bei $ nicht mehr an

      dafür aber auch ned wenn sonderzeichen dabei sind

      Kommentar


      • #4
        Krieg ich vielleicht noch ne antwort?

        Weiß jemand ne Lösung für mein Problem oder nicht?

        Kommentar


        • #5
          Re: Krieg ich vielleicht noch ne antwort?

          Zitat von Vyper
          Weiß jemand ne Lösung für mein Problem oder nicht?
          Nimm preg_match() und such im String nach dem Vorkommen mindestens eines der Zeichen, die Du nicht magst.

          1. durchlesen und verstehen:
          XCI. Reguläre Ausdrücke Funktionen (Perl-kompatibel)
          http://www.php.net/manual/de/ref.pcre.php

          2. Script schreiben. Dabei beachten, daß einige der ungewünschten Zeichen escaped werden müssen

          3. testen und freuen oder Fehler beseitigen.

          Kommentar

          Lädt...
          X