Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Datei in mehrere Verzeichnisse kopieren...

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Datei in mehrere Verzeichnisse kopieren...

    Moin, moin!

    Ich muss eine Datei in ein Verzeichnis und deren Unterverzeichnisse kopieren (über tausend).

    Wollte das eigentlich über SSH machen. Allerdings würde das bei Einzeleingabe

    cp datei1.txt /path/1/
    cp datei1.txt /path/2/
    cp datei1.txt /path/3/
    usw.

    Jahre dauern .


    Gibt's SSH-mäßig dafür ne *-Lösung. -Soviel ich weiß leider nicht, oder weiß da einer von Euch mehr?


    Ansonsten wär's echt genial, wenn einer ne PHP-Lösung parat hätte.

    Ich danke schon mal!

    Gruß

    ***neverland***


  • #2
    wenn die unterordner mit zahlen erstellt werden kannst du ja eine while enwhile brauchen

    $i = '1';

    while ($i <= $anzahl_ordner):

    copy("datei1.txt ",'/path/'.$i.'/ ');

    $i++;

    endwhile;

    villeicht villeicht auch nicht...

    Kommentar


    • #3
      Re: Datei in mehrere Verzeichnisse kopieren...

      Zitat von neverland
      Gibt's SSH-mäßig dafür ne *-Lösung. -Soviel ich weiß leider nicht, oder weiß da einer von Euch mehr?
      Die zwei Zauberworte heißen (wie sonst auch):
      Code:
      cp --help
      oder
      Code:
      man cp

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Snipex
        wenn die unterordner mit zahlen erstellt werden kannst du ja eine while enwhile brauchen

        $i = '1';

        while ($i <= $anzahl_ordner):

        copy("datei1.txt ",'/path/'.$i.'/ ');

        $i++;

        endwhile;

        villeicht villeicht auch nicht...

        kann man das nicht leichter mit ner schleife machen ??
        Code:
        for($i=1;$i<$anzahl_ordner;$i++){
         copy("datei1.txt",'/path/'.$i.'/');
        }
        mfg

        Kommentar


        • #5
          cp -R path/bla/* path2/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von vic
            cp -R path/bla/* path2/
            Daran dachte ich ja auch, aber der OP will leider nicht eine Quelle rekursiv duplizieren sondern eine Datei in mehrere unterschiedliche Ziele kopieren.

            Kommentar

            Lädt...
            X