Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

(Info) Microsecond und Millisecond units für DateTime

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • (Info) Microsecond und Millisecond units für DateTime

    Bisher im PHP-Manual undokumentiert akzeptiert DateTime ab PHP 7.1 neben den hier dokumentierten Einheiten auch "Milliseconds" und "Microseconds".
    Besonders einfach können damit auch Zeiten mit Bruchteilen von Sekunden addiert werden.

    PHP-Code:
    $dt = new DateTime('2021-09-28 12:00');

    $seconds 5.67;
    $milliSec = (int)($seconds 1000);

    $dt->modify($milliSec.' Milliseconds');

    var_dump($dt);  //.. "2021-09-28 12:00:05.670000" 
    LG jspit
    PHP-Klassen auf github


  • #2
    Gut zu wissen danke. Wüsste zwar jetzt keinen Anwendungsfall wo es auf Millisekunden ankommt.

    Kommentar


    • #3
      Bei Vergleichen von Datenbankeinträgen, die über einen Bulk eingefügt wurden mit aktuellem Timestamp, könnte ich mir das schon vorstellen.
      Bei normalen Datums- und Zeitvergleichen eher nicht, das stimmt schon.
      Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
      PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

      Kommentar


      • #4
        Beim Debugging/Logging habe ich immer ein Millisekunden-Zeitstempel anbei. Und bei den Test's wird die Laufzeit für jeden Einzeltest auch mit Mikrosekunden ausgewiesen. So habe ich die Performance immer im Auge.
        PHP-Klassen auf github

        Kommentar

        Lädt...
        X