Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

URL analysieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • URL analysieren

    Hi,

    ich schreibe gerade ein News-System und würde gerne verschiedene Kategorien per Sub-Domain aufrufen können. Hat jemand eine Idee, wie ich die aufgerufene Sub-Domain abfragen kann?

    Danke schonmal im Vorraus

    Greetz

    Dario


  • #2
    hm das nicht aber du könntest deine subdomains ja so weiterleiten:

    subdomain1.test.de?kat=kat1

    subdomain2.test.de?kat=kat2

    also ich mein du leitest deine subdomains eben immer auf die selbe datei nur mit einer anderen get veriable

    Kommentar


    • #3
      $_SERVER['REQUEST']; dürfte dir glaube ich behilflich sein


      Ambience
      Ich gebe gerne ICQ-Support gegen ein kleines Endgelt.

      Kommentar


      • #4
        könnte man nicht auch mit .htaccess die subdomain auslesen also

        bsp1.test.de
        test.de/news.php?kat=bsp1


        bsp2.test.de
        test.de/news.php?kat=bsp2

        dürft doch relativ leicht gehen oder?
        //EDIT
        PHP: Predefined Variables - Manual
        bissel scrollen unten bei den Kommentaren stehen ein paar gute Funktionen dafür

        Kommentar


        • #5
          man kann doch mit .htaccess keine subdomains erstellen..

          Kommentar


          • #6
            ähm es geht nicht um erstellen sondern nur verwenden/auslesen ?

            Kommentar


            • #7
              das ist schon klar aber was willst du da mit .htaccess erreichen,

              er soll einfach seine domains mit verschiedenen get endungen auf die selbe seite schalten.

              Kommentar


              • #8
                würde auch dei .htaccess methode probieren

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dominik Beitrag anzeigen
                  man kann doch mit .htaccess keine subdomains erstellen..
                  Erstellen nicht, aber vorgaukeln

                  PHP-Code:
                  RewriteCond %{HTTP_HOSTtest.domain.de $ [NC]
                  RewriteCond %{REQUEST_URI} !/test/
                  RewriteRule ^(.*)$ test/$[L

                  Kommentar


                  • #10
                    äh sowas kann doch nicht gehen wenn ich das mache dann kommt



                    Internal Server Error

                    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
                    Please contact the server administrator, you@example.com and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.
                    More information about this error may be available in the server error log.

                    Kommentar


                    • #11
                      Oassiert musst vorher och mod rewrite anschalten

                      Code:
                      RewriteEngine on
                      RewriteCond %{HTTP_HOST} test.domain.de $ [NC]
                      RewriteCond %{REQUEST_URI} !/test/
                      RewriteRule ^(.*)$ test/$1 [L]
                      Das dürfte gehen wenn auf deinem Host Mod Rewrite an ist

                      Ansonsten sag ich mal modrewrite.de | mod_rewrite & .htaccess (Apache Server)

                      Kommentar


                      • #12
                        fehler bleibt der selbe mod rewrite ist auf on

                        Kommentar


                        • #13
                          ich glaube dominik vorzuwerfen mod_rewrite sei auf off ist ziemlich böse ^^

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja glaub ich auch hat den der Dominik die Config geprüft?

                            Kommentar


                            • #15
                              Was sind in deinen Augen Subdomains? Ich verstehe unter einer Subdomain sowas:
                              http://sub1.domain.com
                              http://sub2.domain.com
                              etc.

                              Ich würde hier die Domain auslesen und mit preg_match versuchen sub1 und sub2 herauszufinden. Das kannst du dann irgendwie weiterverarbeiten.

                              Sowas in der Art wie (nur als Denkanstoss gedacht):

                              PHP-Code:
                              <?
                              //Subdomain die aus der Adresszeile ausgelesen wird
                              $url = "http://news.some_domain.com";

                              //Der ausgelesene String wird mit einem Suchmuster verglichen
                              preg_match("#^http://[www\.]?(\w+)\.\w+\.\w+$#", $url, $match);

                              //Das Ergebnis wird irgendwie verarbeitet, was auch immer du damit machen willst
                              header("Location: http://www.some_domain.com/".$match[1]);
                              ?>
                              Weiterführende Links:
                              PHP: preg_match - Manual
                              Regulärer Ausdruck - Wikipedia

                              Grüsse
                              De Igäl
                              Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
                              Mark Twain

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X