Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP 5.5.15 CLI-Crash

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP 5.5.15 CLI-Crash

    System Windows 7 x64 mit XAMPP

    :PHP von der Kommandozeile stürzt ab:
    PATH konfiguriert: "[...][XAMPP_Installationspfad]\xampp\php"

    phpinfo.php im Browser funktioniert:
    PHP Version 5.5.15
    System Windows NT PC2NC 6.1 build 7601 (Windows 7 Ultimate Edition Service Pack 1) i586
    Build Date Jul 23 2014 14:58:09
    Compiler MSVC11 (Visual C++ 2012)
    Architecture x86

    Absturzbericht:
    CLI funktioniert nicht mehr:
    Problemsignatur:
    Problemereignisname: APPCRASH
    Anwendungsname: php.exe
    Anwendungsversion: 5.5.15.0
    Anwendungszeitstempel: 53d03207
    Fehlermodulname: MSVCR110.dll
    Fehlermodulversion: 11.0.51106.1
    Fehlermodulzeitstempel: 5098858e
    Ausnahmecode: c0000005
    Ausnahmeoffset: 00027a62
    Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusatzinformation 1: 4c0d
    Zusatzinformation 2: 4c0d4d78887f76d971d5d00f1f20a433
    Wird eine Zendserver PHP 5.3.14 Installation verwendet mit
    PATH: "[...][ZEND_Installationspfad]\Zend\ZendServer\bin"

    funktioniert zwar PHP über Kommandozeile, ich benötige allerdings mindestens PHP 5.4.

    Hat jemand eine Idee, was da los sein kann und wie ich das Problem beheben könnte?

    Tom


  • #2
    Wobei passiert der Absturz?

    MSVCR110.dll ist die C-Runtime Library, c0000005 ist eine Access-Violation - das kann so ziemlich alles sein.

    Mit den spärlichen Informationen kann man dir hier vermutlich nicht weiterhelfen, da fragste vielleicht mal direkt bei der PHP Bugdatabase nach. Du wirst aber auch dort vermutlich nach mehr Hintergrundinfos gefragt werden...
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      PHP in Windows-Umgebungen ist so eine Sache. Habe nun zusätzlich PHP 5.6.4 Binaries für Windows x86 installiert. Für die Kommandozeile (CLI) funktioniert dies soweit(mit Einschränkungen, da bestimmte andere Prozesse, die ich eigentlich auch testen wollte, noch nicht mit PHP 5.6 funktionieren, aber das ist eine andere Geschichte). Nun stürzt allerdings Apache beim Versuch, PHP 5.6.4 aufzurufen, ab. Da ich keine Nerven (Zeit) für diese Zickereien habe, verwende ich für die Darstellung (Entwicklung) der Webseiten weiterhin das in XAMPP integrierte PHP 5.5.15 und für die Konsole PHP 5.6.4, das ist machbar und läuft. Ich sag ja: PHP in Windows-Umgebungen ist so eine Sache.

      @lstegelitz Danke für die Rückmeldung.

      Kommentar


      • #4
        Habe mit php auf windows 7 keinerlei Probleme. Für php-cli einfach bei php.net die gewünschte Version ziehen, entpacken, ggf. ini anpassen und läuft.

        Kommentar


        • #5
          @SirSnyder
          einfach bei php.net die gewünschte Version ziehen
          Windows 7: 32 o. 64 bit?
          Und welche Version(en) hast du im Einsatz?

          Kommentar


          • #6
            Habe ein win7 x64, in der Vergangenheit aber noch immer eine php x86 Version verwendet. Vor einigen Wochen bin ich auf die x64 Variante umgestiegen, da es mittlerweile doch stabil läuft, die Zukunft ist und ich evtl. mehr als 2 GB Ram brauchen werde. Die pthreads Extension läuft damit auch stabil.

            Kommentar


            • #7
              Prüfe mal auf welche DLL die CLI-Instanz zeigt. Es sollte schon die selbe sein die im executable directory der PHP installation liegt.
              [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

              Kommentar


              • #8
                evtl. das hier?
                pthreads requires a build of PHP with ZTS (Zend Thread Safety) enabled
                Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                Kommentar


                • #9
                  Von pthreads hatte tomybyte aber nix geschrieben, das hatte ich einfach mal so eingeworfen. Oftmals gibt es bei dem xampp zeugs für die unterschiedlichen sapis auch verschiedene ini Dateien. Vielleicht hat die cli ini Extensions aktiviert, die Probleme machen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Stimmt, das warst ja du...

                    Wie auch immer, solange man die genauen Details nicht kennt, kann man zum Kern des Problems auch mit Sicherheit nichts genaues sagen. Eine Access Violation kann die Ursache überall haben...
                    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                    Kommentar


                    • #11
                      @SirSnyder
                      OK Win 7 x64
                      Und welche PHP! Version(en) hast du im Einsatz?

                      @tr0y
                      Prüfe mal auf welche DLL die CLI-Instanz zeigt. Es sollte schon die selbe sein die im executable directory der PHP installation liegt.
                      Ist klar!

                      Ist möglicherweise ein Bug in der PHP Version 5.5.15 VC11 x86 Non Thread Safe.
                      In der Version 5.6.4 läuft die CLI bislang.
                      Thread Safe Binaries werde ich demnächst nochmal testen, aber damit gab es andere Probleme.

                      Kommentar


                      • #12
                        php-5.5.7-Win32-VC11-x86
                        php-5.6.1-Win32-VC11-x86
                        php-5.6.1-Win32-VC11-x64
                        php-5.6.4-Win32-VC11-x64

                        Wegen der pthreads extension habe ich immer die ThreadSafe Version.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X