Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IF Abfrage bezüglich Javascript-aktivierung?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IF Abfrage bezüglich Javascript-aktivierung?

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    ich habe ein Filtersystem bestehend aus einem Qualitätsfilter, Freitextsuchenfilter, Innenmaßfilter und FEFCO-Code-filter.. die Funktionalitäten sind erstmal nebensächlich.

    Ich habe in dieses Filtersystem ein Jquery-Script eingebaut, wodurch sich die ausgegebene Tabelle mit Datensätzen nach Eingabe und Auswahl der Filter automatisch aktualisiert (ohne submit button).

    Wenn ein Nutzer jedoch kein Javascript hat, könnte er diese Filter gar nicht benutzen, da der entsprechende submit Button fehlt.

    Besteht die Möglichkeit, dass man irgendwie mittels php abfragen kann, ob der Seitenbesucher Javascript aktiviert hat? Falls dies nicht der Fall ist sollte dann mithilfe einer Abfrage der Button erscheinen (im Prinzip sowas wie if(User.javascript == false) { button.show }. Sowas in der Art bräuchte ich natürlich mit funktionstüchtiger Syntax.

    Gibt es solch eine Möglichkeit?

    Mit freundlichen Grüßen

    Daniel


  • #2
    Stichwort: progressive enhancement. Blende zum Beispiel standardmäßig den Nicht-JS-Button ein und blende ihn onload mit JavaScript aus. (Das wird ja nur bei Verfügbarkeit von JS ausgeführt.)

    Kommentar


    • #3
      if(User.javascript == false) { button.show }.
      Ev. reicht ja auch das <noscript> Tag, um damit einen "normalen" button im form darszustellen wenn kein JS aktiv ist. http://www.w3schools.com/tags/tag_noscript.asp

      LG
      Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
      PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

      Kommentar


      • #4
        Mit PHP prüfen ob JavaScript im Client aktiviert ist

        Sofern ausreichend, sind die Vorschläge von mermshaus und hausl jedoch vorzuziehen.
        PHP-Klassen auf github

        Kommentar


        • #5
          Naja… Besser wärs wohl auf einen Cookie zu setzen.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            dangeschön hat super geklappt

            Kommentar

            Lädt...
            X