Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP-Editor gesucht

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP-Editor gesucht

    kurze frage ... ich weiss nicht ob ihr den mIRC-Editor kennt aber dort stellt das programm die darstellung des codes so dar, damit er schlussendlich ganz übersichtlich ist. ich verwende derzeit phase5 und dort muss ich das immer selber einrichten.

    Kennt ihr evtl. PHP-Editors die diese voraussetzung entsprechen? würde mich interessieren.


  • #2
    Da kannst du PSPAD nehmen oder PHPedit
    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
    http://www.lit-web.de

    Kommentar


    • #3
      ok hab mir jetzt PSPAD heruntergeladen aber standardmässig ist die funktion nicht eingestellt. unter einstellungen konnte ich auch nichts finden. wo kann ich sie aktivieren?

      Kommentar


      • #4
        Was wilst du denn einstellen genau?
        Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
        http://www.lit-web.de

        Kommentar


        • #5
          na eben, dass der editor die darstellung des php-codes, was bspw. if-then-else-zeilen angeht automatisch übersichtlich anordnet.

          mIRC-editor wäre der perfekter besispiel dafür.

          Kommentar


          • #6
            ich kenn den mIRC-editor nicht, aber bei pspad kannst du den code den du einrücken willst, z.b. mehrere Zeilen die zu einem if gehören einfach markieren und die tab taste drücken, dann rückt er alle markierten zeilen ein

            Kommentar


            • #7
              habs mal in den richtigen Bereich verschoben

              Kommentar


              • #8
                also ich hab phpedit
                das ist wirklich sehr praktisch und komfortabel
                leider ist eine lizenz nötig, aber dagegen lässt sich ja notfalls etwas machen...
                WaterProof-Home of PHPEdit the PHP Editor/PHP IDE & wIT Bug Tracking software

                Kommentar


                • #9
                  Bei PHPedit rückt sich Code aber auch nicht von selbst ein,das muss ein Programmierer schon selber machen und das ist ja nun weis gott nicht zu viel Arbeit !!!

                  Bei PHPedit hast de halt den Vorteil er hebt nur PHP Code expliziet vor und graut html und so aus!
                  Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
                  http://www.lit-web.de

                  Kommentar


                  • #10
                    linux --> vi
                    linux --> kedit

                    kann das alles, klammert deine befehle für die übersichtlichkeit kannst mehrere zeilen einrücken, kennzeichnet die befehle farblich...
                    ist gut
                    Under Construktion

                    Kommentar


                    • #11
                      ist miralles viel zu bunt, ich bleib' bei wordpad.exe

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von phpler Beitrag anzeigen
                        ist miralles viel zu bunt, ich bleib' bei wordpad.exe
                        ich hoffe mal, das war ein scherz...

                        Kommentar


                        • #13
                          erstmal hypothetisch: was, wenn es kein Scherz wäre?


                          EDIT:

                          Zum Erzeugen der Online-Skripte hab' ich mir da was gebastelt, das dann fertige php-Skripte mit solchen Inhalten erzeugt:

                          PHP-Code:
                          function F_61($V_745)
                          {global 
                          $V_1498;
                          global 
                          $V_1211;
                          global 
                          $V_1388;
                          global 
                          $V_1389;
                          global 
                          $V_1387;
                          global 
                          $V_1073;
                          global 
                          $V_1038;
                          global 
                          $V_1037;
                          global 
                          $V_1499;
                          global 
                          $V_1072;
                          global 
                          $V_1395;
                          global 
                          $V_1212;
                          global 
                          $V_1396;
                          global 
                          $V_1397;
                          global 
                          $V_1394;
                          global 
                          $V_1074;
                          global 
                          $V_149;
                          global 
                          $V_150;
                          global 
                          $V_1393;
                          switch (
                          $V_745)
                          {
                          case 
                          0:
                          $V_1500="erwartet Befehle";
                          break;
                          case 
                          $V_1211:
                          if(
                          $V_1498>=1)
                          $V_1500=$V_1072[$V_1395];
                          else
                          $V_1500=$V_1072[$V_1212];
                          break;
                          case 
                          $V_1388:
                          $V_1500=$V_1072[$V_1396];
                          break;
                          case 
                          $V_1389:
                          $V_1500=$V_1072[$V_1397];
                          break;
                          case 
                          $V_1387:
                          $V_1500=$V_1072[$V_1394];
                          break;
                          case 
                          $V_1073:
                          $V_1500=$V_1072[$V_1074];
                          break;
                          case 
                          $V_1038:
                          $V_1500=$V_1072[$V_149];
                          break;
                          case 
                          $V_1037:
                          $V_1500=$V_1072[$V_150];
                          break;
                          case 
                          $V_1499:
                          $V_1500=$V_1072[$V_1393];
                          break;
                          default:
                          $V_1500="<unbekannt>";
                          break;
                          }
                          return(
                          $V_1500);

                          schon schick, oder?

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie jetzt: Zu bunt ?
                            Ohne diese Farblich hervorhebung sieht man doch garnicht mehr durch....
                            Also ich bin jetzt nicht mehr bereit vollständige Sätze zu ...!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo,
                              du suchst wohl eher einen PHP-Beautifier oder Formatter. Es gibt da gewisse Plugins fuer Eclipse, allerdings nicht fuer PHP, die dir anzeigen, wenn du von eingestellten Coding-Standards abweichst.
                              Farblich hervorheben, automatisches Einruecken ist Pflicht zum Coden und ich denke wer das nicht zu schaetzen weiss, hat es einfach noch nie ausprobiert und sollte das dringend nachholen. Es erhoeht auch einfach die Produktivitaet. Ueber andere Dinge laesst sich sicher streiten, wie das Pro und Kontra von Eclipse als Entwicklungsumgebung, vielen ist es einfach zu langsam, zu aufgeblaeht. Ich kann das Argument verstehen, aber dafuer bietet Eclipse/PDT eben auch Autovervollstaendigung von Variablen, Funktionen, Open Declaration ist auch ein sehr nettes Feature. Ganz zu schweigen von Subversion und Konsorten.

                              Zum Beautifying speziell, schau dir doch mal das PEAR-Package PHP_Beautifier an:
                              PEAR :: Package :: PHP_Beautifier
                              "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X