Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Variable in Code einfügen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Variable in Code einfügen

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte eure Hilfe zu einem Thema, das mir keine Ruhe lässt:
    Es geht um folgende Funktion des Plugins WPAds für Wordpress:

    PHP-Code:
    <?php wpads('Zone'); ?>
    Ich möchte für verschiedene Tags in meinem Blog verschiedene Banner aufrufen. Ich lese also den Tag-Namen in eine Variable aus, funktioniert auch wunderbar. Nun möchte ich jedoch diesen Tagnamen in die o.g. Funktion einbauen, damit sie z.B. für PHP folgendermaßen aussieht:

    PHP-Code:
    <?php wpads('$TAGNAME-Banner'); ?>
    Ergebnis folglich:
    PHP-Code:
    <?php wpads('PHP-Banner'); ?>
    Wie kann ich das bewerkstelligen? Habe schon etliche Foren durchkämmt, aber bis dato keine Lösung gefunden.

    Danke für eure Hilfe!


  • #2
    Hast du es ausprobiert? Was passiert?

    Ansonsten befolge die allgemeinen Debuggingregeln und spezifiziere dein Problem genauer.
    Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

    Kommentar


    • #3
      Redest du von normalen PHP-Variablen?
      Dann lies bitte http://www.php.net/manual/en/language.types.string.php

      Oder redest du von irgendwelchen Variablen, die Wordpress selber innerhalb seiner Template-Syntax verwendet?

      Kommentar


      • #4
        Hier der Code, mit dem ich den Tagnamen rausziehe:
        PHP-Code:
        <?php
        $posttags 
        get_the_tags();
        $count=0;
        if (
        $posttags) {
        foreach(
        $posttags as $tag) {
        $count++;
        if (
        == $count) {
        $adtagname =  $tag->name ' ';
        $adtagname str_replace(" """$adtagname);
        }
        }
        }
        Habe danach eine ganz normale PHP-Variable, die ich in die Funktion einbinden will. Danke für den Tipp mit den Strings, hab's jetzt nach ewigen Tüfteln so lösen können:

        PHP-Code:
        <?php wpads(''.$adtagname.'Skyscraper'); ?>

        Kommentar


        • #5
          Zitat von CaptainLHM Beitrag anzeigen
          Danke für den Tipp mit den Strings, hab's jetzt nach ewigen Tüfteln so lösen können:
          PHP-Code:
          <?php wpads(''.$adtagname.'Skyscraper'); ?>
          Lass da noch das sinnfreie ''. raus, dann ist das akzeptabel

          Kommentar

          Lädt...
          X